Anzeige
Anzeige
14. Juni 2010, 10:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Condor mit neuer dynamischer Riester-Rente

Mit Congenial Riester Garant bietet die Condor Versicherungsgruppe seit 1. Juni 2010 eine moderne Riester-Rente an. Der neue Tarif basiert auf einem besonderen Garantiekonzept, das veränderbare Garantiehöhen zulässt und gleichzeitig attraktive Renditechancen verspricht. Darüber hinaus können bereits erzielte Gewinne eingeloggt und bis Rentenbeginn gesichert werden.

Claus-Scharfenberg1-127x150 in Condor mit neuer dynamischer Riester-Rente

Claus Scharfenberg, Condor

“Congenial Riester Garant macht die Erfolgsgeschichte unserer Produktgruppe Congenial mit Garantie aus dem Jahr 2009 komplett”, sagt Claus Scharfenberg, Vorstandsmitglied der Condor Versicherungsgruppe. Als einer der wenigen Anbieter ermöglicht Condor es, die Garantiehöhe während der Laufzeit zu verändern, sofern dabei die vorgeschriebene Beitragserhaltungsgarantie nicht unterschritten wird. Die Anpassung kann entweder eigenständig erfolgen oder erstmals über eine automatische Garantieerhöhung.

Das heißt: Sobald das aktuelle Vertragsguthaben die garantierte Leistung um 25 Prozent übersteigt, erfolgt die erste automatische Erhöhung der Garantie zum Rentenbeginn. Weitere automatische Erhöhungen erfolgen nach Unternehmensangaben bei einer Überschreitung um 50 Prozent, 75 Prozent et cetera. Ein weiterer Vorteil bei Rentenbeginn ist aus Sicht des Anbieters der garantierte Rentenfaktor. Dieser bestimmt, wie viel Euro Monatsrente der Kunde für jeweils 10.000 Euro Fondsguthaben in jedem Fall als Rente ausgezahlt bekommt.

Dynamischer Wertsicherungsmechanismus

Congenial Riester Garant ist ein dynamischer Drei-Topf-Hybrid, bestehend aus einem Wertsicherungsfonds, freien Fonds und dem Sicherungsvermögen. Um die gewählte Garantie zu erreichen, wird für jeden Monat zunächst das dafür benötigte Mindestguthaben errechnet. Ein dynamischer Wertsicherungsmechanismus bestimmt dann, in welchen der drei Kapitaltöpfe wie viel Vertragsguthaben investiert sein muss, um die garantierten Leistungen bei Rentenbeginn in jedem Fall sicherstellen zu können. Die Verteilung des Kapitals erfolgt dabei monatlich und vertragsindividuell. Laut Condor ist der entscheidende Vorteil dieses Garantiekonzeptes, dass das Guthaben des Kunden trotz der zugesagten garantierten Leistung bis zu 100 Prozent von den Renditechancen der Kapitalmärkte profitieren kann.

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Weiter zum Artikel 4 Kommentare […]

    Pingback von Condor mit neuer dynamischer Riester-Rente | privatrente.com — 14. Juni 2010 @ 11:14

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

“Auf bessere Zeiten zu hoffen, ist keine Option”

Die HDI Lebensversicherung AG hat Anfang des Jahres die TwoTrust-Familie um TwoTrust Fokus erweitert. Der neue Tarif richten sich an Kunden, die bei der Altersvorsorge von den Renditechancen an den Finanzmärkten profitieren wollen, ohne sich selbst um die Kapitalanlage kümmern zu müssen. Dr. Tobias Warweg, Vorstand der HDI Vertriebs AG und zuständig für den Makler- und Kooperationsvertrieb, über die Marktchancen neuer Lösungen.

mehr ...

Immobilien

Offener Immobilienfonds Hausinvest erwirbt Seattle-Zentrale von Facebook

Die Commerz Real hat den Büroneubau Dexter Station in Seattle im US-Bundesstaat Washington für ihren offenen Immobilienfonds Hausinvest erworben. Das Objekt ist mit einem Vertrag über zehn Jahre an Facebook vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Berater

Schenkungsvertrag: Rückforderungsrecht als Reißleine

Geschenktes darf man nicht zurückverlangen? Das sieht der Gesetzgeber bei Schenkungsverträgen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge anders. Mit einer pfiffigen Vertragsgestaltung kann der Unternehmer jederzeit die “Reißleine” ziehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Showdown im Poker um die Rickmers-Reederei

In einem 35 Seiten starken Papier begründet die Rickmers Holding AG, warum die Alternative zur Zustimmung der Gläubigerversammlung am 1. Juni zum Restrukturierungskonzept nur ein Insolvenzantrag ist und schließt Nachverhandlungen aus.

mehr ...

Recht

Nachteile durch komplizierte Bauverträge

Richtet sich ein Bauvertrag nicht allein nach dem BGB sondern enthält zusätzlich Klauseln des VOB/B, wird er für Laien schnell unverständlich. Das Baufinanzierungsportal Baufi24 rät Bauherren zur Vorsicht.

mehr ...