Hanse Merkur meldet Rekord-Zugang in der Krankenvollversicherung

Die Hanse Merkur Versicherungsgruppe hat ihren Wachstumskurs im vergangenen Jahr fortgesetzt. Die Beitragseinnahmen kletterten spartenübergreifend um 7,4 Prozent auf 962,2 Millionen Euro. Vor allem im Kerngeschäft private Krankenversicherung (PKV) legte der Konzern mit einem Plus von 9,2 Prozent auf 700 Millionen Euro deutlich zu.

wachstum zulegen increase steigernIn der Krankenvollversicherung konnte die Hanse Merkur 2009 laut eigenen Angaben 22.348 neue Kunden gewinnen und damit ein Bestandswachstum von 18,9 Prozent erzielen. Dies markiere einen neuen Rekordwert in der Unternehmensgeschichte, so die Hamburger. Mit dem Netto-Neuzugang an Vollversicherten habe man 12,8 Prozent des Zuwachses der gesamten PKV-Branche für sich verbuchen können.

Bei den PKV-Zusatztarifen betrug der Neuzugang aus dem Ausschließlichkeitsvertrieb, durch ungebundene Vermittler und aus den Kooperationen mit der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK), der Hanseatischen Krankenkasse (HEK) und der Hamburger Sparkasse (Haspa) 55.647 Kunden, was einem Bestandswachstum von 5,6 Prozent entspricht.

Im Geschäftsfeld Lebensversicherung stiegen die Beitragseinnahmen um 4,9 Prozent auf 123,1 Millionen Euro. Damit habe sich im dritten Jahr in Folge der leichte Anstieg der Brutto-Beitragseinnahmen bei einer marktüberdurchschnittlichen Überschussbeteiligung von 4,5 Prozent fortgesetzt, teilt die Hanse Merkur mit. Das kurzfristige und schwankungsanfällige Einmalbeitragsgeschäft, das branchenweit um 57,5 Prozent zulegte, spielte mit einer Steigerung von 18,6 Prozent (plus 1,8 Millionen Euro) nur eine untergeordnete Rolle. Dem branchenübergreifenden Negativtrend beim Geschäft gegen laufenden Beitrag konnte sich die Hanse Merkur mit einem Plus von 2,7 Prozent entziehen.

Für das Geschäftsjahr 2010 erwartet der Versicherer, bei einem unterstellten Wachstum von neun Prozent, dass die Schwelle von einer Milliarde Euro bei den Beiträgen deutlich überschritten wird. Der Jahresauftakt sei in allen Sparten erfreulich verlaufen. In der Krankenversicherung stiegen die gebuchten Beiträge im ersten Quartal bei 13.000 neu gewonnenen Vollversicherten um 14,6 Prozent, so die Hanse Merkur. (hb)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.