Stuttgarter: Karsten übernimmt Vorstandsvorsitz

Der Wachwechsel an der Spitze der Stuttgarter Versicherungsgruppe ist vollzogen: Manfred Schmidt (63) geht nach 24 Jahren Tätigkeit im Vorstand in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt wie angekündigt Frank Karsten (51) an, bisher Vorstandsmitglied der Generali-Gruppe.

Frank Karsten
Frank Karsten

Frank Karsten war seit über 21 Jahren für die zum italienischen Versicherungsriesen Assicurazioni Generali gehörende Gruppe tätig und leitete dort zuletzt das Ressort Betrieb und Services seit 2008.

Manfred Schmidt hatte seit 2003 den Vorstandsvorsitz der Stuttgarter inne und damit die Verantwortung für alle Gesellschaften der Versicherungsgruppe. Rainer Beck, Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens, sprach ihm anlässlich der Feierlichkeiten zur offiziellen Verabschiedung seine Anerkennung und seinen ausdrücklichen Dank im Namen des gesamten Unternehmens aus. (hb)

Foto: Generali

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.