Kindervorsorgekonzept der Universa mit weiteren Optionen

Der Nürnberger Versicherer Universa hat nach eigenen Angaben sein Kindervorsorgekonzept Tip-Top Tabaluga überarbeitet und um neue Absicherungsbausteine ergänzt. Neu hinzugekommen ist eine Option für eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) und ein Zahnschutz.

KinderDie Option für eine spätere BU mit Sofortschutz bei schweren Krankheiten, Schwerbehinderung und Pflegebedürftigkeit könne ab Geburt eingeschlossen werden, teilt der Versicherer mit. Mit Beginn der Ausbildung oder Ende des Studiums sei es möglich, die BU ohne erneute Gesundheitsprüfung zu aktivieren.

Ergänzt werden kann das Produkt nach Unternehmensangaben um einen Zahnschutz mit Leistungen für professionelle Zahnreinigung, Prophylaxe und Kieferorthopädie. Zudem seien Brillen, Kontaktlinsen und eine Auslandsreisekrankenversicherung mitversicherbar.

Zudem bestehe eine Ansparmöglichkeit über das Konzept. Im Angebot ist neben einer klassischen Rentenversicherung mit Garantiezins zudem eine fondsgebundene Variante mit Fondspicking, einem DWS-Garantiefondsmodell oder Feri-Strategiedepot. Flexible Einzahlungen seien ebenso möglich, wie vorzeitige Entnahmen des Guthabens verspricht der Versicherer. (ks)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.