Riester/Rürup: Allianz GI stellt Neugeschäft ein

Der Asset Manager Allianz Global Investors (AGI) stoppt den Vertrieb seiner Riester-Rente „Cominvest Riester-Förderdepot“ und seines Rürup-Produkts „Allianz Fonds Basisrente“ zum 1. November 2010. In Zukunft wolle sich AGI auf Lösungen für die nicht geförderte private und betriebliche Altersvorsorge beschränken, heißt es in einer Mitteilung.

Stop - 204_240 - Unbenannt1Beim Neugeschäft mit der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge fokussiert sich die Allianz Gruppe in Deutschland demnach künftig auf die Produkte der Allianz Lebensversicherung.

Auf bestehende Altersvorsorgeverträge hat der Vertriebsstopp keine Auswirkungen, sie behalten ihre Gültigkeit und können wie bisher weiter bespart werden, so AGI. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.