29. November 2010, 17:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Signal Iduna meldet Trennung von Vorstand Fauter

Wolfgang Fauter (59) scheidet zum Jahresende als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna aus. Fauter, der fast 13 Jahre lang an der Spitze des Deutschen Rings stand, dessen Krankenversicherung im April 2009 mit der Signal Iduna fusionierte, verlasse den Vorstand „einvernehmlich“, betont die Gruppe in einer Presseerklärung.

03-Fauter2581-a Klein-127x150 in Signal Iduna meldet Trennung von Vorstand Fauter

Wolfgang Fauter

Fauter war eine zentrale Figur im Tauziehen um die Hamburger Versicherungsgruppe Deutscher Ring, deren Sach- und Lebensversicherer zur Baloise gehören. Nachdem die Schweizer im November 2008 Umstrukturierungspläne bekanntgaben, die auf Widerstand stießen, ließen sie den Chef der Ring-Gesellschaften kurzerhand abberufen.

Der Aufsichtsrat der als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit von der Baloise unabhängigen Deutscher Ring Kranken stellte sich allerdings demonstrativ hinter Fauter. Ab sofort war dieser als Ring-Kranken-Anführer Symbol des Widerstands gegen die „Zerschlagungspläne“ aus Basel und wurde von der Ring-Belegschaft im wahrsten Sinne des Wortes auf Händen getragen.

Anfang 2009 setzte die Signal Iduna die Seifenoper um den Ring fort, indem sie sich als Weißer Ritter anbot. Im Frühling nahm sie die Deutsche Ring Kranken unter ihrem Konzerndach auf und  bildete damit ein starkes Gegengewicht zur Baloise. Erst im Juni 2010 fand die Ring-Posse ein Ende und die Unternehmen erzielten Einigkeit. Fauter war im Gleichordnungskonzern Signal/Ring Kranken als stellvertretender Vorstandschef für die Bereiche Personalwesen Innendienst und Erstversicherer Ausland verantwortlich.

Gründe für die Trennung nennt die Signal Iduna nicht. Neben ein paar warmen Abschiedsworten von Signal-Chef Reinhold Schulte enthält die Pressemitteilung lediglich die Erklärung, Fauter habe nach der Fusion „sein Versprechen gegenüber den Mitarbeitern des Krankenversicherungsvereins eingelöst, sie in die neue Situation hinein zu begleiten und einen Arbeitsplatzabbau zu verhindern“. (hb)

Foto: Signal Iduna

1 Kommentar

  1. […] Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna aus. Fauter, der fast 13 Jahre lang an […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Signal Iduna meldet Trennung von Vorstand Fauter | Mein besster Geldtipp — 29. November 2010 @ 22:03

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

Ex-Wirecard-Manager wohl V-Mann von Geheimdienst in Österreich

Der frühere Wirecard-Manager Jan Marsalek war möglicherweise V-Mann des österreichischen Nachrichtendienstes. Einen V-Mann in einem Dax-Unternehmen zu platzieren, wäre ein Affront und könnte die deutsch-österreichischen Beziehungen belasten.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...