Altersvorsorgeeinrichtungen in Inflationsangst

Für Deutschland ist die Aktienquote bei regulierten Versorgungswerken, wie beispielsweise Pensionskassen oder berufständischen Versorgungswerken, laut Mercer mit fünf Prozent leicht gegenüber dem Vorjahr (drei Prozent) angestiegen. Damit sei sie insbesondere im Vergleich zu anderen europäischen Ländern nach wie vor relativ gering, so das Unternehmen.

Die sogenannten CTAs (Contractual Trust Agreements), welche als Finanzierungsvehikel für Dax-Unternehmen und mittelständische Firmen dienen, haben traditionell eine höhere Allokation in Aktien und alternativen Anlageklassen. Bei den von Mercer untersuchten deutschen CTAs war die Aktienquote zum Stichtag mit etwa 36 Prozent nahezu unverändert zum Vorjahr. (hb)

Foto: Shutterstock

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.