DEVK mit Veränderungen im Vorstand

Michael Klass (53) ist nicht mehr Vorstandsmitglied bei den Kölner DEVK Versicherungen. Er hat das Unternehmen Ende September verlassen. Grund waren unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige Entwicklung, teilt der Versicherer mit.

Seine Aufgaben haben „bis auf Weiteres“ die Vorstandsmitglieder Bernd Zens (48) und Engelbert Faßbender (58) übernommen, heißt es in der Mitteilung weiter. Zens, Konzernvorstand für die Bereiche Kapitalanlagen, Schaden sowie Rückversicherung, übernimmt die Verantwortung für das Aufgabengebiet DEVK-Altersvorsorge. Faßbender, Konzernvorstand Vertrieb, zeichnet zusätzlich für die Sach- und HUK-Sparten sowie das Kundenkompetenz-Management verantwortlich.

Klass war seit August 1998 für die DEVK Versicherungen in verschiedenen Funktionen tätig. In der Zeit war er für den gesamten Betriebsbereich verantwortlich und hat an Themen wie die Entwicklung der Altersvorsorge oder die Einführung der Kunden-Kompetenz-Center mitgearbeitet.

Zuletzt war er als Mitglied des Konzernvorstandes für die Gesellschaften DEVK Sach- und HUK-Versicherungsverein, DEVK Lebensversicherungsverein, DEVK Vermögensvorsorge- und Beteiligungs-AG, DEVK Allgemeine Versicherungs-AG, DEVK Allgemeine Lebensversicherungs-AG und DEVK Pensionsfonds-AG verantwortlich. (ks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.