Live-Interview mit Kai Kuklinski von Axa Deutschland auf der DKM

Kai Kuklinski, Leiter des Makler- und Partnervertriebs bei der Axa Deutschland, spricht mit Cash. auf der DKM 2011.

[hana-flv-player video=“https://www.cash-online.de/wp-content/uploads/videos/DKM_2011/CASH_Interview02.flv“ width=“500″ height=“375″ description=““ player=“2″ autoload=“true“ autoplay=“false“ loop=“false“ autorewind=“true“ /]

Starke Veränderungen der Rahmenbedingungen

Der Versicherungsmarkt wird in den nächsten Jahren vor allem durch drei tiefgreifende Veränderungen beeinflusst werden:

• Rechnungszinsabsenkung
• Unisex-Urteil
• Solvency II

Darüber hinaus herrscht durch die Finanz- und Schuldenkrise eine große Unsicherheit am Markt, sowohl seitens der Makler als auch seitens der Kunden. Der Informationsbedarf betrifft die finanzielle Lage der Versicherer, ihre Kapitalanlagestruktur, Risikoaffinität und natürlich die Transparenz bei den Leistungen.

Axa Deutschland startet Initiative

Bei Axa ist man sich der Verunsicherung am Markt bewusst und präsentiert anlässlich der DKM 2011 ein neues Produkt, das die Makler bei der Beratung unterstützen soll:
die Initiative Chance-/Risiko-Optimierung.
Ziel ist es, nicht nur Produktlösungen anzubieten, sondern die Makler durch ein Plus an Beratung bei ihrer Arbeit zu unterstützen.
Axa ist eigenem Bekunden zufolge zudem der einzige Versicherer Deutschlands, der einen komplett digitalisierten Versicherungsabschluss anbietet.

Auch in Hinblick auf die Schuldenkrise sieht sich das Unternehmen gut gerüstet.
Lediglich 0,2 Prozent der Gesamtkapitalanlagen beträfen griechische Staatsanleihen.

Neue Produkte für das Jahr 2012 soll es in der Sparte Altersvorsorge mit einer Mischung aus klassischen Produkten sowie Fondsangeboten und Risikoschutz geben.
Aufbauend auf der Initiative Chance-/Risiko-Optimierung werde die Beratung und Unterstützung der Makler in Zukunft einen hohen Stellenwert einnehmen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.