LV 1871 will Vorsorge bei Berufsunfähigkeit sichern

Der Versicherer LV 1871 bietet mit dem Golden BU Vorsorgeschutz eine neue Police, die Beiträge von bis zu zwei Altersvorsorgeverträgen zahlt, wenn Kunden berufsunfähig werden. Der Anbieter soll dabei keine Rolle spielen.

Geld ZahlungMit der Police lassen sich, so der Versicherer, bis 3.000 Euro Vorsorgebeiträge im Jahr mit einer Gesundheitsfrage gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit absichern. Das gelte für Banksparpläne, Fondssparpläne, Bausparverträge, Renten- oder Lebensversicherungen.

Egal bei welchem Anbieter der Kunde die Altersvorsorge abgeschlossen habe oder noch abschließen werde, zahle die LV 1871 die Beiträge an den betreffenden Anbieter weiter.

Wenn im Leistungsfall kein Vertrag vorhanden ist, werden die Ansprüche in eine Altersrente bei der LV 1871 umgewandelt, so der Versicherer. (ks)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.