Maxpool: LV-Tour 2011 mit neuem Ablauf

Die Hamburger Vertriebsgesellschaft Maxpool geht auch in diesem Jahr auf LV-Tour: Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen neun kurze Fachvorträge als Speed Dating zwischen Makler und Versicherer sowie vier themenbezogene Workshops.

Der Startschuss zur Maxpool-LV-2011 fällt am 23. Mai in Hamburg – mit einem neuen Tagesablauf. Standen bislang die einzelnen Vorträge der Gesellschaften im Fokus, soll sich jetzt alles um kurzweilige, prägnante und fundierte Referate mit anschließenden Workshops drehen.

Folgende Themen will Maxpool in kleineren Gruppen vertiefen: „Rund um die Berufsunfähigkeitsversicherung“, „Vertriebsansätze in der privaten Altersvorsorge“, „Pflegeversicherung und Schwere Krankheiten“ sowie „Vertriebsansätze in der bAV und Basis-Rente“.

Außerdem wird zum Beispiel der aktualisierte Vergleichsrechner, LV Lotse online von Softfair, präsentiert. Neben den technischen Möglichkeiten und Fachinformationen will Maxpool interessierte Versicherungsmakler auch vertrieblich untersützen.

„Die vergangenen Roadshows haben unsere Annahme bestätigt, dass ein Vertriebsworkshop im Rahmen solch einer Weiterbildung extrem wichtig für die Umsetzung im Alltag ist“, erklärt Maxpool-Mitgründer Carsten Möller. Daher werde der Verhaltens- und Managementtrainer Manfred Nehren auch auf der LV-Tour 2011 die Teilnehmer schulen. Am Ende des Tages sollen alle Anwesenden ein Zertifikat über die besprochenen Inhalte erhalten.

Nach dem Start in Hamburg macht die LV-Tour in den folgenden Städten Station:

Berlin (24. Mai), Dresden (25. Mai), Leipzig (26. Mai), München (6. Juni), Stuttgart (7. Juni), Leverkusen (8. Juni) und Osnabrück (9. Juni). Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich unter www.maxpool.de

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.