4. Mai 2011, 17:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Plansecur schließt Neupositionierung ab

Der Kasseler Finanzdienstleister Plansecur meldet pünktlich zum 25-jährigen Firmenjubiläum den Abschluss des Umbaus vom Strukturvertrieb zur Maklergesellschaft mit flachen Hierarchien. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde zuletzt die Teamleiter-Ebene aufgelöst, damit sich die Berater “auf Augenhöhe begegnen”.

Plansecur-gf-sczepan in Plansecur schließt Neupositionierung ab

Johannes Sczepan

Einige der Änderungen, die Plansecur als “Meilensteine” des Prozesses bezeichnet, der mit dem Wechsel des Vermittlerstatus vom Mehrfachagenten zum Makler im Jahr 2007 begann, lassen indes den Eindruck entstehen, dass es sich dabei nicht zuletzt auch um einen kostengetriebenen Umbau handeln könnte.

So heißt es in der entsprechenden Presseaussendung unter anderem, “aufgrund der Neuausrichtung” verzichte das Unternehmen auch auf seine sechs Niederlassungen. Künftig soll es nur noch einen einzigen, deutschlandweit verantwortlichen Vertriebsleiter geben.

Zudem hat Plansecur die “Zahl der gewünschten Berater” auf jetzt 300-plus reduziert. Ein höheres Ziel erschiene allerdings auch ziemlich ambitioniert, denn tatsächlich ist die Zahl der angeschlossenen Vertriebler seit 2007 von 280 auf aktuell 210 gesunken.

Geschäftsführer Johannes Sczepan sieht die Entwicklung dennoch positiv: “Wir haben an einem tragfähigen Zukunftskonzept gearbeitet und daraus unsere ,Strategie 2015′ entwickelt.”

Neben dem Verzicht auf Filialen und Berater umfasse diese im Wesentlichen die Umstellung der Beraterausbildung sowie die Fokussierung auf ein gehobenes Kundensegment. Dazu kämen Änderungen, hin zu einer Vertriebsstruktur, in der alle Beraterteams auf einer Ebene angeordnet sind. Auf diese Art entfielen die in Vertrieben sonst üblichen Hierarchiestufen, so Sczepan.

Der Geschäftsführer glaubt, dass diesem Modell die Zukunft gehört: “Unsere Beraterinnen und Berater sind Partner und selbstständige Unternehmer, die nicht ständiger Motivation oder gar Kontrolle bedürfen.”

Laut Sczepan soll bei Plansecur auch in Zukunft ausschließlich Beratungsdienstleistung angeboten werden. Um die Unabhängigkeit des Hauses zu garantieren, werde man keine eigenen Finanz- oder Versicherungsprodukte auflegen, sich weiterhin vollständig über Eigenkapital finanzieren und die gesellschaftsrechtliche Struktur mit einer doppelten Stiftungslösung beibehalten. (hb)

Foto: Plansecur

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...