Anzeige
4. Mai 2011, 17:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Plansecur schließt Neupositionierung ab

Der Kasseler Finanzdienstleister Plansecur meldet pünktlich zum 25-jährigen Firmenjubiläum den Abschluss des Umbaus vom Strukturvertrieb zur Maklergesellschaft mit flachen Hierarchien. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde zuletzt die Teamleiter-Ebene aufgelöst, damit sich die Berater “auf Augenhöhe begegnen”.

Plansecur-gf-sczepan in Plansecur schließt Neupositionierung ab

Johannes Sczepan

Einige der Änderungen, die Plansecur als “Meilensteine” des Prozesses bezeichnet, der mit dem Wechsel des Vermittlerstatus vom Mehrfachagenten zum Makler im Jahr 2007 begann, lassen indes den Eindruck entstehen, dass es sich dabei nicht zuletzt auch um einen kostengetriebenen Umbau handeln könnte.

So heißt es in der entsprechenden Presseaussendung unter anderem, “aufgrund der Neuausrichtung” verzichte das Unternehmen auch auf seine sechs Niederlassungen. Künftig soll es nur noch einen einzigen, deutschlandweit verantwortlichen Vertriebsleiter geben.

Zudem hat Plansecur die “Zahl der gewünschten Berater” auf jetzt 300-plus reduziert. Ein höheres Ziel erschiene allerdings auch ziemlich ambitioniert, denn tatsächlich ist die Zahl der angeschlossenen Vertriebler seit 2007 von 280 auf aktuell 210 gesunken.

Geschäftsführer Johannes Sczepan sieht die Entwicklung dennoch positiv: “Wir haben an einem tragfähigen Zukunftskonzept gearbeitet und daraus unsere ,Strategie 2015′ entwickelt.”

Neben dem Verzicht auf Filialen und Berater umfasse diese im Wesentlichen die Umstellung der Beraterausbildung sowie die Fokussierung auf ein gehobenes Kundensegment. Dazu kämen Änderungen, hin zu einer Vertriebsstruktur, in der alle Beraterteams auf einer Ebene angeordnet sind. Auf diese Art entfielen die in Vertrieben sonst üblichen Hierarchiestufen, so Sczepan.

Der Geschäftsführer glaubt, dass diesem Modell die Zukunft gehört: “Unsere Beraterinnen und Berater sind Partner und selbstständige Unternehmer, die nicht ständiger Motivation oder gar Kontrolle bedürfen.”

Laut Sczepan soll bei Plansecur auch in Zukunft ausschließlich Beratungsdienstleistung angeboten werden. Um die Unabhängigkeit des Hauses zu garantieren, werde man keine eigenen Finanz- oder Versicherungsprodukte auflegen, sich weiterhin vollständig über Eigenkapital finanzieren und die gesellschaftsrechtliche Struktur mit einer doppelten Stiftungslösung beibehalten. (hb)

Foto: Plansecur

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...