31. August 2012, 08:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ergo lanciert Vergleichsportal zu Zahnarzt-Kosten

Die Ergo Direkt Versicherungen bieten ab September allen Patienten – egal, ob Kunde von Ergo Direkt oder nicht – einen kostenlosen Service an, der die zahnärztlichen Leistungen transparent machen soll. Hierbei kooperiert der Nürnberger Direktversicherer mit dem Auktionsportal „2te-Zahnarztmeinung.de“.

Zahnarzt-Kosten: Ergo lanciert Vergleichsportal„Es ist nicht gerechtfertigt, dass die Preise einer gesamten Branche jeder Transparenz und jedem Wettbewerb entzogen sind“, stellt Peter M. Endres, Vorstandsvorsitzender der Ergo Direkt Versicherungen, fest. Daher startet Ergo Direkt ab September 2012 die Transparenz-Offensive „Zahnkosten-Optimierer“.

Die Patienten können über den Direktversicherer kostenlos und unverbindlich Vergleichsangebote für eine notwendige Zahnbehandlung einholen und damit durchschnittlich 56 Prozent ihres Eigenanteils sparen. „Bei nahezu allen Dienstleistungen genügt ein Blick ins Internet, um den besten Preis zu finden. Beim Zahnarzt wird jedoch gern vermittelt, dass die Preise nicht verhandelbar sind – das werden wir ändern“, sagt Endres.

Die Patienten müssen nach seiner Überzeugung die Chance haben, bei ihren Zahnarztkosten auf einfache Weise einen Preisvergleich durchzuführen und unter den verschiedenen Angeboten das preiswerteste auswählen zu können. Die Patienten müssen dazu lediglich eine Kopie ihres Heil- und Kostenplans an Ergo Direkt senden.

Der Direktversicherer holt dann anonymisiert über den Partner „2te-Zahnarztmeinung.de“ Vergleichsangebote von registrierten Zahnärzten aus der Region des Interessenten ein. „Diese Zahnärzte geben auf den eingestellten Heil- und Kostenplan ein eigenes Gebot ab“, erklärt Holger Lehmann, Gründer des Zahnkosten-Auktionsportals. „Das Ergebnis erhält der Patient und entscheidet, ob er einen der mitbietenden Zahnärzte kennen lernen möchte oder auf der Basis dieses Preisvergleichs mit seinem alten Zahnarzt über den Preis neu verhandeln möchte.“

Interessiert sich der Patient für ein Angebot, erhält er von Ergo Direkt unverbindlich die Kontaktdaten des Zahnarztes. Eine Verpflichtung gehe er damit nicht ein, so Ergo. (fm)

 

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...