Freitag, der 13. – Glückstag für Versicherer

Freitag, der 13. ist ein Glückstag – zumindest für die Zurich Versicherung aus Bonn. Wie aus der Schadenstatistik des Unternehmens hervorgeht, waren an den letzten sieben Tagen mit dem „gefürchteten“ Datum, im Schnitt weniger Schäden zu verzeichnen als sonst.

Freitag_13Bereits zum dritten Mal fällt der 13. des Monats in diesem Jahr auf einen Freitag, doch für Versicherer und ihre Kunden in Deutschland besteht – zumindest laut Zurich-Statistik – kein Grund zur Beunruhigung.

„Unsere Schaden-Experten haben bei ihren Auswertungen seit 2009 festgestellt, dass Freitag, der 13. eindeutig kein Unglückstag ist“, sagt Zurich-Sprecher Bernd O. Engelien. Im Gegenteil: Die Analyse habe gezeigt, dass an allen sieben Freitagen, die von 2009 bis heute auf einen 13. gefallen sind, im Schnitt rund 20 Prozent weniger Schäden als an allen übrigen Freitagen gemeldet wurden, so Engelien. Demnach wurden an den vermeintlichen Unglücksfreitagen durchschnittlich 2.000 Schäden erfasst, an allen „normalen“ Freitagen waren es im Durchschnitt 400 Meldungen mehr.

Entwarnung gibt der Versicherer nicht nur für das Datum, sondern auch für die „Unglückszahl“ 13: Seit 2009 habe man bei allen 13. eines Monats im Schnitt 1.800 Schadenmeldungen registriert, heißt es bei Zurich – an allen übrigen Tagen wurden hingegen durchschnittlich mehr als 2.100 Schadenmeldungen verzeichnet. Freitag, der 13. April 2012 wies mit nur 1.770 gemeldeten Schäden sogar ein Rekordtief auf. (lk)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.