Unisex-Tarife: Zurich startet Vergleichsrechner

Die Zurich Gruppe Deutschland stellt ab sofort einen Unisex-Vergleichsrechner im Internet zur Verfügung. Wie der Versicherer mitteilt, zeigt das Online-Tool anhand von Näherungswerten die kommenden Beitragsveränderungen für Männer und Frauen nach Eintrittsalter.

Unisex-TarifeDer Zurich-Vergleichsrechner für Unisex-Tarife gibt nach Eingabe des Geschlechts und des Alters eine Entscheidungshilfe, ob sich ein Vertragsabschluss vor dem Stichtag 21. Dezember 2012 lohnt, so der Versicherer. Demnach werden dabei aktuelle Tarife mit einer fiktiven Mischkalkulation auf Basis der bisherigen Rechnungsgrundlagen für Frauen und Männer, aber noch nicht mit den tatsächlichen Kalkulationsgrundlagen für Unisex-Tarife, verglichen.

Diese Näherungswerte sollen laut Zurich eine gute Orientierung geben. So steige zum Beispiel für eine 30-Jährige Frau der monatliche Beitrag für eine Risikolebensversicherung mit einer Versicherungssumme von 100.000 Euro um 31 Prozent. Ein 35-Jähriger Mann zahlt für eine Berufsunfähigkeitsversicherung nach der Unisex-Umstellung monatlich neun Prozent mehr.

Mithilfe des Online-Tools lassen sich auf  der Website des Unternehmens die finanziellen Auswirkungen der kommenden Unisex-Tarife für Männer und Frauen berechnen. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.