Maklertrendstudie: Die Fondspolice soll es richten

Trotz unsicherer Kapitalmärkte setzen Versicherungsmakler mehrheitlich auf die Fondspolice. Diese macht bei 77 Prozent der Vermittler den Großteil des Leben-Neugeschäfts aus (Vorjahr: 70 Prozent). Das ergab die Maklertrendstudie 2012/2013 im Auftrag der Vertriebsservice-Gesellschaft Maklermanagement.

Makler Maklertrendstudie

41 Prozent von 300 Versicherungsexperten in Deutschland, die das Analysehaus Towers Watson befragt hatte, beobachten eine steigende Nachfrage nach Fondspolicen (Maklertrendstudie 2011: 46 Prozent). Dabei gaben 70 Prozent der Makler an, dass der zu Jahresbeginn gesenkte Rechnungszins in der klassischen Lebensversicherung von 2,25 Prozent auf 1,75 Prozent den Absatz fondsgebundener Versicherungen offenbar beflügelt hätte (siehe Grafik). Ebenso viele sind der Ansicht, dass Fondspolicen von der Einführung des neuen EU-Aufsichtsregimes Solvency II profitieren werden. Zugleich stimmt die Mehrheit der These zu, dass Garantien in Fondspolicen nicht mehr wegzudenken seien.

Weiter ergab die Umfrage, dass Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) und Produkte der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) zu den Hauptumsatzträger in 2012 zählen. Insgesamt zeigt sich, dass die Bedeutung biometrischer Risikoprodukte im Maklermarkt weiter ansteigt. Durch das neue Produktinformationsblatt (PIB) erwartet die Maklerschaft hingegen keine Vereinfachung in der Beratung.

Wachsende Mehrheit befürwortet zeitlich begrenzte Garantien

Garantien spielen in den Beratungsgesprächen eine immer wichtigere Rolle: Waren vor vier Jahren 52 Prozent der Makler von der Sinnhaftigkeit von Garantien in Fondspolicen überzeugt, so sind es in diesem Jahr bereits 63 Prozent, teilt die Deutscher-Ring-Tochter Maklermanagement mit.

Die Mehrheit der Makler (81 Prozent, 2011: 76 Prozent) geht davon aus, dass künftig Altersvorsorgeprodukte bedeutender werden, bei denen der Kunde das Garantieniveau selbst festlegen kann. Auch zeitlich begrenzte Garantien können sich 67 Prozent der Makler in einer Fondspolice vorstellen. Nach wie vor achten Makler bei der Auswahl einer geeigneten Garantiefondspolice auf die einfache und verständliche Darstellung des Garantiemodells (93 Prozent, 2011: 98 Prozent). Die Maklertrendstudie zeigt weiterhin, dass Garantien im Auswahlprozess einer fondsgebundenen Versicherung von Jahr zu Jahr wichtiger geworden sind (42 Prozent, 2008: 21 Prozent).

Maklertrendstudie_1

Grafik: Maklermanagement AG

Seite zwei: Biometrie weiter im Kommen, Nachholbedarf in der Pflege

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.