Anzeige
Anzeige
28. November 2013, 12:13
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Soltau ist neuer Vorstandsvorsitzender der CSS

Der Verwaltungsrat der CSS Versicherung hat Thomas Soltau (46) zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er tritt die Nachfolge des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Beat Moll ab sofort an. Gleichzeitig richtet die CSS ihre Tätigkeit in Deutschland strategisch neu aus.

CSS Versicherung beruft neuen Vorstandsvorsitzenden

Thomas Soltau führt ab sofort die Geschäfte der CSS Versicherung.

Der Beat Moll verlässt das Unternehmen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zuzuwenden, heißt es in einer Mitteilung des Liechtensteiner Versicherers. Thomas Soltau, der die CSS Versicherung nun als Vorstandsvorsitzender leitet, ist demnach ein erfahrener Versicherungsmanager.

Neuausrichtung soll Marktposition der CSS stärken

Der studierte Wirtschaftswissenschaftler Soltau verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Banken- und Versicherungsbranche. Er war zuletzt Geschäftsführer der deutschen Concordia Service  und der Cordial Dienstleistungen, welche Dienstleistungen für private Krankenversicherungsunternehmen erbringt. Das Ziel der strategischen Neuausrichtung sei es, die Marktposition der CSS Versicherung, im privaten Krankenversicherungsmarkt zu stärken. (jb)

Foto: CSS Versicherung

Anzeige

3 Kommentare

  1. Ach ja… und der Anschlag auf die Zwillingstürme war der amerikanische Präsident…! Leute Leute… lest doch besser weiter euren Mayakalender und hört auf, euch zu veröffentlichen…! Danke!

    Kommentar von Uninteressant — 1. Dezember 2013 @ 20:33

  2. Bei einer CR von 120 musste das kommen. Die Klagen gegen Vermittler, die schlechte Presse, die Einmischung in die Maklerbestände – das macht kein Vermittler mit – und die saftige Erhöhung Ende 2014 steht auch schon fest – wie der Treuhänder aktuell die Füße still halten konnte ist ein Rätsel. Es bleibt nur ein Umdecken oder der Bestandsverlust.
    Es ist nicht nur ein Gerücht, dass die CSS abgewickelt wird- siehe auch Markt Intern vom heutigen Tag

    Kommentar von W. Gudeleit — 28. November 2013 @ 21:29

  3. Das klingt eher nach Rauswurf von Beat Moll. Da stellt sich mir als Vermittler die Frage, ob die Muttergesellschaft in der Schweiz Thomas Soltau zur Abwicklung geholt hat und man der Concordia den Bestand übertragen will, weil das Deutschlandgeschäft stark rückläufig ist.

    Kommentar von Bernhard Lohmann — 28. November 2013 @ 16:16

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...