26. Juni 2014, 07:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Grundfähigkeitsversicherung: Basisschutz für die Arbeitskraft

Für die Zeit danach müsste dann ein separater Pflegeschutz abgeschlossen werden – dann immerhin ohne erneute Gesundheitsprüfung. Basler-Kunden, die “auf Nummer sicher” gehen wollen, können sich für die teurere Tarif-Variante “Beruf + Pflege Lifetime” entscheiden. Hier wird die lebenslange Pflegeabsicherung nach der beruflichen Laufbahn bereits bei BU-Abschluss gewährt.

Volkswohlbund verdoppelt BU-Rente im Pflegefall

Auch der Lebensversicherer Volkswohlbund aus Dortmund verfügt mit seiner “BU Plus” seit Anfang 2013 über eine Berufsunfähigkeitsversicherung, in der ein Pflegeschutz integriert ist. Demnach erhalten Kunden bei Pflegebedürftigkeit eine zusätzliche lebenslange Pflegerente in Höhe ihrer aktuell vereinbarten BU-Rente. Im Gegensatz zum “Lifetime”-Tarif der Basler können sich BU-Plus-Kunden aber nicht vorzeitig für das Pflegerisiko nach Ablauf der BU wappnen.

Alternativ gewährt der Volkswohlbund zu Rentenbeginn die Option auf eine Anschluss-Pflegerentenversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung.

“Absicherungslücken bei Pflegevorsorge”

Auf das Prinzip “Verdoppelung” setzt künftig auch die Allianz. “Ab Juli 2014 bieten wir eine integrierte Pflegezusatzrente, mit der unsere Kunden die doppelte Leistung im Pflegefall während der BU-Versicherungsdauer erhalten”, sagt der Vorstand Maklervertrieb Wiesemann.

Auch hier besteht für Kunden eine “Pflegeanschlussoption”, mit der eine lebenslange Pflegerentenversicherung ohne erneute Risikoprüfung abgeschlossen werden kann. Die Pflegezusatzrente inklusive Pflegeanschlussoption soll auch für die Grundfähigkeitsversicherung der Allianz gelten.

“Gerade bei der Pflegevorsorge gibt es noch erhebliche Absicherungslücken”, begründet Wiesemann die bevorstehende Produkt-Offensive seines Unternehmens im Bereich Pflege. (lk)

Foto: Allianz

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Lebensversicherungen: GDV meldet Zuwachs bei Auszahlungen

Die deutschen Lebensversicherer haben 2019 deutlich mehr an ihre Kunden ausgezahlt als ein Jahr zuvor. Auch das bei Lebensversicherern angesparte Geldvermögen legte zu, meldet der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Investmentfonds

Coronakrise: HWWI-Chef plädiert für Grundeinkommen

Am 2. April war der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, Professor Dr. Henning Vöpel zu Gast auf dem Roten Sofa in der NDR-Sendung “DAS!”. Dabei sagte er dramatische wirtschaftliche Auswirkungen durch die Corona-Pandemie voraus und erläuterte seine unkonventionelle alternative Lösung zum Hilfspaket der Bundesregierung. 

mehr ...

Berater

Sucht: Aus der Bodenlosigkeit die Kontrolle zurückgewinnen

Suchtproblematik am Arbeitsplatz – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT schließt institutionellen US-Fonds und investiert erneut in Boston

Die BVT Unternehmensgruppe, München, hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo für den von ihr verwalteten geschlossenen Spezialfonds BVT Residential USA 12 die dritte Investition vorgenommen. Ein Nachfolge-Spezialfonds ist geplant.

mehr ...

Recht

Neuer Mieterschutz in Kraft: Wie Sie durch die Krise kommen

Ab heute gilt für Mieterinnen und Mieter, die durch finanzielle Einschnitte in besonderem Maße von der Corona-Krise betroffen sind, ein erweiterter Kündigungsschutz. Es ist aber für Betroffene laut GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen weitere Unterstützung nötig.

mehr ...