16. Oktober 2014, 11:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hanse Merkur übernimmt Aktienmehrheit bei CSS Versicherung

Die Hanse Merkur Holding AG, Hamburg, beteiligt sich vorbehaltlich kartellrechtlicher Zustimmung mehrheitlich an der CSS Versicherung AG, Vaduz, die derzeit ausschließlich Krankenzusatzversicherungen für Mitglieder gesetzlicher Kassen in Deutschland anbietet.

Sautter750 in Hanse Merkur übernimmt Aktienmehrheit bei CSS Versicherung

Eberhard Sautter, Hanse Merkur: “Kostengünstige Verwaltung der Verträge möglich”

Über den Preis der Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart. Seit 2006 bietet die CSS Versicherung AG, Vaduz, im Rahmen des freien Dienstleistungsverkehrs Krankenzusatzversicherungen für den deutschen Markt an, die nach Art der Schadenversicherung kalkuliert sind. Im Bestand sind derzeit rund 150.000 Verträge.

Zahnprodukte im Fokus

Das Produktportfolio besteht zu 90 Prozent aus Zahnbehandlungs- und Zahnersatzversicherungen. Aber auch klinische und ambulante Ergänzungsschutztarife werden angeboten. Die CSS Versicherung wird weiterhin eine Minderheitsbeteiligung an der CSS Versicherung AG, Vaduz, halten.

Die Mehrheitsbeteiligung der Hanse Merkur an der CSS Versicherung AG erfolgt vorbehaltlich kartell- und aufsichtsrechtlicher Genehmigungen. Für die Kunden der CSS Versicherung AG wird sich durch die Transaktion nichts an den Vertragsverhältnissen ändern.

Seite zwei: Zugang zum Schweizer Markt

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Was die HanseMerkur von #Germany30reunified erwartet

Die HanseMerkur ist in diesem Jahr erneut Partner der Deutschen Tourismus Zentrale. Anlass dazu gibt der 30. Geburtstag einer langjährigen Partnerschaft. Cash.Online fragt bei Johannes Ganser, Vorstand Kooperations- und Reisevertrieb der HanseMerkur, nach, was unter dem Hashtag #Germany30reunified zu sehen sein wird. 

mehr ...

Immobilien

„Die traditionelle Innenstadt wird niemals sterben“

Die Hamburger Innenstadt benötigt dringend eine Reurbanisierung, da die Innenstadt an Attraktivität zum Wohnen verloren habe. Vier Schlüssel dienen zum Erfolg der Maßnahmen: Mehr Wohnen, Hotel, Gastronomie und Entertainment. Ein Kommentar von Richard Winter, Niederlassungsleiter von JLL Hamburg.

mehr ...

Investmentfonds

„Das Unternehmen ist das entscheidende Investment“

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China scheint beinahe täglich größere Kreise zu ziehen und Anleger immer stärker zu verunsichern. Cash. sprach mit Thomas Lehr, Kapitalmarktstratege beim Vermögensverwalter Flossbach von Storch, wie sich Anleger jetzt verhalten sollen und welcher Ausgang des Konflikts realistisch ist.

mehr ...

Berater

Versicherungsgruppe die Bayerische: Erneute Auszeichnung als „fairer Versicherungspartner“

Der Expertenbeirat des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK) hat die Bayerische erneut als fairen Versicherungspartner mit dem Urteil „sehr gut“ (vier Sterne) ausgezeichnet.

mehr ...

Sachwertanlagen

Speziell für Stiftungen und institutionelle Anleger: Vollregulierter Zweitmarktfonds mit günstigem Risikoprofil

Die Bremer Kapitalverwaltungsgesellschaft HTB Fondshaus bringt nach einer Reihe von Publikums-AIF erstmals einen Spezial-AIF für Stiftungen und institutionelle Anleger heraus. Neben sogenannten semiprofessionellen Anlegern können sich auch institutionelle Investoren ab einer Summe von 200.000 Euro am Spezial-AIF beteiligen.

mehr ...

Recht

Gesetzlicher Unfallschutz greift auch bei Probearbeit

Der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung gilt auch an Probearbeitstagen. Das geht aus einem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel von Dienstag hervor.

mehr ...