Anzeige
1. Oktober 2014, 13:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kfz-Versicherung: Rund acht Millionen Wechselwillige

Rund acht Millionen Autofahrer wollen zum 30. November 2014 ihre Kfz-Versicherung wechseln, so eine Studie des Marktforschungsinstituts YouGov. Ob tatsächlich gewechselt wird hängt demnach nicht nur vom Preis ab.

Studie: Rund acht Millionen wollen ihre Kfz-Versicherung wechseln

Rrund acht Millionen Deutsche planen zum 30. November ihre Kfz-Versicherung zu wechseln, so eine YouGov-Studie. Entscheidende Kriterien sind hierbei neben dem Preis demnach auch Leistung, Beratung und Image des Anbieters.

Im September hat rund jeder fünfte (21 Prozent) Versicherungsnehmer angegeben, zumindest gelegentlich über einen Wechsel der Kfz-Versicherung nachzudenken. Im August waren es laut YouGov noch 17 Prozent. Hochgerechnet ergibt dies demnach rund acht Millionen Wechselwillige. Ob die Kfz-Versicherung jedoch wirklich gewechselt werde, sei hauptsächlich von den Faktoren Preisveränderungen, Werbedruck sowie Vertriebsaktivitäten von Agenturen und Maklerbüros abhängig.

In der letzten Wechselwelle in 2013 stellte laut YouGov der Preis mit 55 Prozent den wichtigsten Entscheidungsgrund für eine Kfz-Versicherung dar. Gute Leistungen und Beratung oder der gute Ruf des Unternehmens gehören demnach aber ebenfalls zu den wichtigsten Abschlussgründen. Hier sehen die Studienautoren einen starken Einfluss des Markenimages der Anbieter auf die mögliche Wahl einer Kfz-Versicherung.

Huk24 und Huk-Coburg beliebt bei Kunden

Neben der Bekanntheit eines Anbieters sind laut YouGov auch Präferenz (Relevant Set) und erste Wahl einer Marke (First Choice) von entscheidendem Einfluss, um als Anbieter einer Kfz-Versicherung letztendlich den Zuschlag zu erhalten. Die höchste Präferenz unter den wechselwilligen Befragten erreichen Huk24, Huk-Coburg, WGV, Direct Line und DA Direkt.

Studie: Rund acht Millionen wollen ihre Kfz-Versicherung wechseln

Quelle: YouGov

Da auch die Bekanntheit von Huk24 und Huk-Coburg deutlich höher als von anderen Marken sei, sehen die Studienautoren guten Chancen für die  Coburger auch dieses Jahr ihre Marktanteile im Bereich Kfz-Versicherung weiter auszubauen.

 

Seite zwei: Online-Vergleichsrechner immer beliebter

Weiter lesen: 1 2

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. Dann kann die “heisse” Zeit ja wieder losgehen :)

    Kommentar von Alexander — 4. Oktober 2014 @ 21:37

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...