Neuer Vertriebsleiter bei Signal Iduna

Armin Christofori hat zum 1. Januar 2014 die Leitung der freien Vertriebe der Signal-Iduna-Gruppe übernommen. In dieser Position verantwortet Christofori sowohl den Flächenvertrieb in den Maklerdirektionen, als auch den Key Account über alle Carrier des Konzerns.

Armin Christofori verantwortetet seit Anfang des Jahres die freien Vertriebe der Signa-Iduna-Gruppe.

Seine Karriere hat Christofori 1993 bei den damaligen Signal Versicherungen begonnen. Nach einem Wechsel zur WWK Versicherung, 2003, kehrte er im September 2009 zur Signal-Iduna-Gruppe zurück, um die SDV Servicepartner der Versicherungsmakler (SDV) zu gründen. Sein Vorstandsmandat bei der SDV hat Christofori zum 31. Dezember 2013 niedergelegt.

Die SDV sowie das Tochterunternehmen Manufaktur Augsburg wird er demnach weiterhin als Sachverständiger des Aufsichtsrates begleiten, heißt es in einer Mitteilung der Signal-Iduna-Gruppe. Es sei zudem geplant, Christofori zum 1. Juli 2014 im Rahmen der Bilanz-Aufsichtsratssitzung in den Aufsichtsrat zu berufen. Die neuen Dienstsitze von Christofori sind in Augsburg und Dortmund. (jb)

Foto: SDV

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.