Anzeige
Anzeige
4. August 2015, 12:08
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mehrwert und Adcuri setzen auf “grüne Sachversicherungen”

Die Bamberger Finanzberatung Mehrwert und Adcuri, die Vertriebsgesellschaft der Wuppertaler Barmenia Versicherungen, kooperieren beim Vertrieb “grüner Sachversicherungen”. Dabei sollen unter anderem nach dem Abschluss einer Hausrat- oder Privathaftpflichtversicherung pro Vertrag zwei Euro an ausgewählte Biodiversitätsprojekte fließen.

Adcuri und Mehrwert setzen auf grüne Sachversicherungen

Weitere grüne Angebote für “alle interessierten Makler, Vertriebe sowie Banken” sollen folgen, kündigt die Finanzberatung Mehrwert an.

Wie Mehrwert mitteilte, arbeite man seit Anfang Juli mit Adcuri im Bereich der “grünen Versicherungen” noch enger zusammen. So habe man gemeinsam die Mehrwert-Hausratversicherung und die Mehrwert-Privathaftpflichtversicherung entwickelt. Beide Produkte stehen nur online zur Verfügung. Die Police wird den Kunden papierlos per E-Mail zugestellt. Ansonsten baue das Angebot auf den bewährten Produkten der Barmenia auf, heißt es. Weitere grüne Angebote für “alle interessierten Makler, Vertriebe sowie Banken” sollen folgen.

Police soll Hersteller nachhaltiger Produkte unterstützen

Zu den Besonderheiten der Mehrwert-Hausratversicherung gehört demnach, dass der Versicherer im Falle beschädigter Gegenstände, wie etwa Möbel und Teppiche, 20 Prozent der nachgewiesenen Mehrkosten ersetzt, wenn die neu beschafften Sachen aus ökologisch fairer Herstellung stammen. Damit erhalte der Kunde eine höherwertige Ausstattung und es würden die Hersteller nachhaltiger Produkte unterstützt, erklärt Mehrwert.

Zudem würden im Schadensfall bei Anschaffung eines neuen Geschirrspülers, Kühlschrankes oder einer Waschmaschine Mehrkosten bis zu 350 Euro für jedes neue Gerät mit der höchsten Energieeffizienzklasse erstattet. Kunden, die sich in Vereinen oder Organisationen für ökologischen Belange einsetzen und dies nachweisen, erhalten einem dauerhaften Beitragsnachlass in Höhe von zehn Prozent.

Besonderer Haftpflichtschutz für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Die Mehrwert-Privathaftpflichtversicherung berücksichtigt ebenfalls einen Beitragsnachlass. Darüber hinaus gewährt die Police unter anderem einen besonderen Haftpflichtschutz beim Einsatz von Elektro- und Hybridfahrzeugen: Sollte beim Be- und Entladen dieser Fahrzeuge jemand geschädigt werden, so zahle die Barmenia im Premium-Schutz bis zu 15.000 Euro, im Top-Schutz bis zu 2.000 Euro. (lk)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Honorarannahmeverbot (auch) für BGH-Richter

Es soll ein Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler eingeführt werden, da eine Vergütung die “Unabhängigkeit eines Versicherungsmaklers suggerieren” könnte. Kann nicht auch das Gegenteil eintreten und eine sehr großzügige Honorarvergütung die Unabhängigkeit gefährden?

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage und Altersvorsorge: AK Beratungsprozesse veröffentlicht neuen Analysebogen

Der Arbeitskreis (AK) Beratungsprozesse hat den neuen Analysebogen “Versorgung” erarbeitet, der die Themen Geldanlage und Altersvorsorge verknüpfen soll. Die Beratungshilfe steht auf der Internetseite des AK zum Download bereit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...