Anzeige
Anzeige
20. Januar 2015, 12:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Basler mit neuem Rentenkonzept

Die Basler Versicherungen haben mit der “PrivatRente Invest” ein neues Produktkonzept für die Altersvorsorge auf den Markt gebracht. Dabei haben Kunden die Wahl zwischen dem neu geschaffenen renditeorientierten “Vario”-Tarif sowie dem überarbeiteten Drei-Topf-Hybrid-Modell namens “Garant”.

Basler mit neuem Rentenkonzept

Markus Jost, Leben-Vorstand der Basler: “Im aktuellen Zinsumfeld reicht ein konventioneller Tarif nicht mehr aus, um die wachsende Vorsorgelücke zu schließen.”

Im Tarif “Vario” könne ein Fondsanteil zwischen zehn und 100 Prozent vereinbart werden – der Anteil im Deckungsstock betrage entsprechend zwischen 90 und null Prozent, teilt die Basler mit. Demnach kann der Kunde die Aufteilung zwischen Deckungsstock und Fondsanteile “wie mit einem Schieberegler” während der gesamten Vertragsdauer anpassen.

Basler hält an Drei-Topf-Hybriden fest

Bei der konservativeren Tarifvariante Garant handelt es sich um ein Drei-Topf-Hybrid-Modell, bei dem laut Basler eine Beitragssummengarantie von 50 bis 100 Prozent vereinbart werden kann. “Entwickelt sich das Investmentvermögen positiv, steigt auch die garantierte Beitragssumme”, erklärt der Versicherer, der sich nach internen Abwägungen für eine Fortsetzung des Drei-Topf-Hybrid-Modells entschieden hat.

Pflegeoption möglich

Zu beiden Varianten bietet die Basler während der Aufbauphase Zusatzbausteine wie Beitragsübernahme bei Berufsunfähigkeit sowie eine Pflegeoption, die bis zum Alter von 67 Jahren ohne erneute Gesundheitsprüfung eingelöst werden kann. Liegt zum Rentenbeginn Pflegebedürftigkeit vor, steigt die vereinbarte Rente.

Zudem werde der Rentenfaktor nach heutigem Tarif ohne Treuhandklausel garantiert. Versicherte würden auf diese Weise die Gefahr vermeiden, so die Basler, dass ihr Versicherungsschutz später teurer werde als geplant.

Diverse Optionen in der Rentenphase

In der Rentenphase besteht die Möglichkeit, die Rente vorzeitig abzurufen oder maximal bis zum Alter 85 aufzuschieben. Eine abgekürzte Rente ist demnach ebenso möglich wie eine vollständige oder teilweise Kapitalauszahlung, Hinterbliebenenrente oder die Rente für Zwei. Über die Kapitaloption soll auf Wunsch in der Rentenphase noch nicht verrentetes Restkapital erstattet werden. (lk)

Foto: Basler

 

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Mütterrente: Umsetzung bis Mitte 2019

Die Deutsche Rentenversicherung Bund peilt an, die Ausweitung der Mütterrente bis Mitte 2019 komplett umzusetzen. Das sagte die Präsidentin der Rentenversicherung, Gundula Roßbach, den Zeitungen der Funke Mediengruppe am Samstag.

mehr ...

Immobilien

Eigenheimvermietung: Wie rentabel sind die Feiertage?

Nur noch eine Woche bis Weihnachten! Manche backen jetzt Plätzchen, manche schmücken ihr Heim – und manche packen die Koffer um über die Feiertage zu verreisen. Wie lukrativ ist es das Eigenheim zu vermieten während man selbst unterwegs ist?

mehr ...

Investmentfonds

Warum Kryptowährungen nicht verschwinden werden

Kryptowährungen trotzen ihren Gegnern, auch wenn diese so berühmt und erfolgreich sind wie Warren Buffett und Nouriel Roubini. Auch, dass das Ende von Bitcoin und Co. schon häufig prophezeit wurde, ändert nichts daran, dass sie unsere Wirtschaft verändern werden.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank hält trotz jüngster Turbulenzen an Jahreszielen fest

Die Deutsche Bank hält trotz der jüngsten Durchsuchungen und des daraus folgenden Imageschadens an ihren Plänen für 2018 fest. Im ohnehin schwächelnden Markt seien die Ermittlungen jedoch nicht hilfreich gewesen.

mehr ...

Sachwertanlagen

LHI mit neuem Fonds zurück im Publikumsgeschäft

Die LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH kündigt den Platzierungsbeginn eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger an. Er investiert in vier Immobilien in Baden-Württemberg und Bayern.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...