Consal mit neuem Vorstand

Andreas Kolb (48) wechselt zum 1. Januar 2016 in den Vorstand der Consal Beteiligungsgesellschaft AG, München. Die Holding, die mehrheitlich zum VKB-Konzern gehört, vereint unter ihrem Dach die beiden Krankenversicherer Bayerische Beamtenkrankenkasse und UKV – Union Krankenversicherung sowie die URV – Union Reiseversicherung.

Der diplomierte Verwaltungswirt Andreas Kolb ist seit Anfang der 1990er Jahre im VKB-Konzern tätig.

Die drei Unternehmen gehören als bundesweit tätige Kranken- und Reiseversicherer zur S-Finanzgruppe und mehrheitlich zur Versicherungskammer Bayern (VKB).

Kolb tritt Nachfolge von Wolfgang Reif an

Wie die VKB am Donnerstag mitteilte, tritt Kolb die Nachfolge von Wolfgang Reif an, der nach gut 14 Jahren als Vorstandsmitglied in den Ruhestand geht. Kolb übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Kundenservice, Leistungsbearbeitung, Gesundheitsmanagement, Beihilfe- und Firmenversicherung, Recht, Steuern und Vermögensanlage.

Kolb wurde 2011 Geschäftsführer der Vertriebsgesellschaften der Consal. 2014 wurde er zusätzlich zum Generalbevollmächtigten aller Consal-Gesellschaften berufen. Der diplomierte Verwaltungswirt ist seit Anfang der 1990er Jahre im VKB-Konzern tätig. (lk)

Foto: VKB

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.