Universa bringt neuen Kfz-Tarif

Der Nürnberger Versicherer Universa hat zum 1. April einen neuen Kfz-Tarif an den Markt gebracht. Angeboten wird ein modulares Selbstbeteiligungssystem mit 14 verschiedenen Stufen in der Kaskoversicherung, über das Kunden ihr Preis-Leistungs-Verhältnis selbst bestimmen können.

Neue Autoversicherung der Universa.

In der Vollkaskoversicherung ist eine Selbstbeteiligung von 150 bis 2.500 Euro möglich.

Wählbarer Selbstbehalt 

Darin enthalten ist ein Teilkaskoschutz mit einem wählbaren Selbstbehalt von 150 bis 1.000 Euro. Bei der Solo-Teilkaskoversicherung kam mit 500 Euro Selbstbehalt eine neue Stufe hinzu. Mitversichert im Tarif 2015 sind eine Pkw-Neupreisentschädigung bei Totalschaden und Zerstörung bis zu 18 Monate, ein kostenloser Rabattretter im Schadenfall sowie grobe Fahrlässigkeit.

[article_line]

Haftpflicht leicht günstiger

Hier komme es häufig zu Leistungskürzungen und Streitigkeiten vor Gericht, so Universa, wenn beispielsweise eine rote Ampel übersehen wurde. Im Vergleich zum bisherigen Tarif konnten die Pkw-Beiträge in der Haftpflicht leicht gesenkt werden, so der Versicherer.

Prämienvorteile für Wenigfahrer

Prämienvorteile bietet die Universa für Wenigfahrer, neuwertige Fahrzeuge, begleitendes Fahren mit 17 Jahren, bei selbstgenutztem Wohneigentum sowie über die Produktlinie „Protect“ mit Reparaturservice in einer zertifizierten Fachwerkstatt inklusive kostenfreiem Ersatzfahrzeug und Hol- und Bringservice. (fm)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.