6. Oktober 2015, 08:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Versicherungs-Fintechs: Zwischen Erfolg und Exit

Demnächst wird eine komplett überarbeitete Version der App erscheinen, in die die Nutzererfahrung aus sechs Monaten mit der Beta-Version eingeflossen sind. Die neue App soll einfacher und selbsterklärender nutzbar sein. Zudem sollen Nutzer eigenständig Berichte über die Entwicklung ihrer Verträge erstellen können.

Versicherungsbestand digital managen

Auch das Heidelberger FinTech GetSafe bietet eine App, mit der Kunden ihren Versicherungsbestand digital managen können.

“Mit der kostenlosen App können Nutzer ihre Versicherungen unkompliziert vom Smartphone aus verwalten, ihren Versicherungsschutz optimieren und sich von unabhängigen Versicherungsexperten beraten lassen”, schildert Geschäftsführer und Mitgründer Christian Wiens.

“Es entstehen keine zusätzlichen Kosten, es ändert sich nichts an den bestehenden Versicherungsleistungen und vor allem muss keine neue Versicherung abgeschlossen werden”, so Wiens weiter.

Um die App zu nutzen, müssen Kunden die Versicherungen angeben, bei denen Verträge bestehen und GetSafe ein Maklermandat einräumen. Nachdem die App mit Zustimmung des Nutzers alle Unterlagen zu laufenden Verträgen direkt von den Versicherungen eingeholt hat, stellt sie einen Überblick über bestehende Verträge, deren Kosten und mögliche Versicherungslücken zur Verfügung.

Berater arbeiten als Festangestellte

Auf Wunsch können Nutzer dann auch neue Versicherungen finden, papierlos abschließen und sich dabei beraten lassen. Die Berater arbeiten als Festangestellte mit einem festen Gehalt bei GetSafe.

“Statt Provisionen für Neuabschlüsse erhalten unsere Berater neben einem Festgehalt einen Bonus für zufriedene Kunden”, schildert Wiens. Kunden bewerten in einer kurzen Online-Befragung die Beratungsleistung ihres Ansprechpartners.

Seite vier: “Versicherungsbranche hinkt der Digitalisierung nach”

Weiter lesen: 1 2 3 4

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Lebensversicherungen: GDV meldet Zuwachs bei Auszahlungen

Die deutschen Lebensversicherer haben 2019 deutlich mehr an ihre Kunden ausgezahlt als ein Jahr zuvor. Auch das bei Lebensversicherern angesparte Geldvermögen legte zu, meldet der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Investmentfonds

Preisexplosion für Platin und Palladium bei Anspringen der Autoproduktion

Globale Unsicherheiten und Produktionsrückgänge drücken weiter auf die Rohstoffpreise. Die physische Nachfrage nach Gold und Silber ist auf Rekordniveau. Allerdings führten sinkende Kurse der Minenaktien teilweise zu einem Ausverkauf. Die weiteren Perspektiven.

mehr ...

Berater

Sucht: Aus der Bodenlosigkeit die Kontrolle zurückgewinnen

Suchtproblematik am Arbeitsplatz – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT schließt institutionellen US-Fonds und investiert erneut in Boston

Die BVT Unternehmensgruppe, München, hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo für den von ihr verwalteten geschlossenen Spezialfonds BVT Residential USA 12 die dritte Investition vorgenommen. Ein Nachfolge-Spezialfonds ist geplant.

mehr ...

Recht

Neuer Mieterschutz in Kraft: Wie Sie durch die Krise kommen

Ab heute gilt für Mieterinnen und Mieter, die durch finanzielle Einschnitte in besonderem Maße von der Corona-Krise betroffen sind, ein erweiterter Kündigungsschutz. Es ist aber für Betroffene laut GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen weitere Unterstützung nötig.

mehr ...