Anzeige
Anzeige
5. April 2016, 16:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Continentale startet BU-Schutz für Berufseinsteiger

Der Continentale Versicherungsverbund hat eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) mit einem vergünstigten Einstiegsbeitrag auf den Markt gebracht. Die neue “Continentale PremiumBU Start” richte sich an Auszubildende, Studierende und Berufsanfänger zwischen 15 und 35 Jahren, teilte das Unternehmen in Dortmund mit.

Continentale startet BU-Absicherung für Berufseinsteiger

Mit dem Karriere-Paket haben Berufseinsteiger unter anderem die Möglichkeit, die BU-Rente auf bis zu 2.000 Euro zu verdoppeln.

Der BU-Kunde zahlt laut Continentale in den ersten drei Jahren die Hälfte des vereinbarten Beitrags. In den folgenden fünf Jahren steigt dieser an, bis der Kunde ab dem achten Versicherungsjahr die volle Prämie zahlt. Studenten können demnach bis zu 1.500 Euro BU-Monatsrente vereinbaren. Versichert ist dabei immer der angestrebte Beruf.

Karriere-Paket ermöglicht Verdoppelung der BU-Rente

Darüber hinaus kann der Versicherte seinen BU-Schutz mittels “Upgrade-Paketen” anpassen, so zum Beispiel mit dem neuen “Karriere-Paket”. Dieses sieht unter anderem vor, dass der Kunde für einen Mehrbeitrag von zehn Prozent einen Rabatt von fünf Prozent auf alle Nachversicherungen erhält. Ebenfalls im Karriere-Paket enthalten, ist ein sogenannter Starter-Bonus. Dieser gewährt dem Versicherten eine zusätzliche EU-Rente von bis zu 500 Euro, wenn es in den ersten fünf Berufsjahren zu einer Erwerbsunfähigkeit (EU) kommt, denn in dieser Zeit seien junge Menschen nicht durch den Staat geschützt, betont der Versicherer.

Mit dem Karriere-Paket habe der Kunde zudem die Möglichkeit, die BU-Rente auf bis zu 2.000 Euro zu verdoppeln, wenn er seine Ausbildung oder sein Studium erfolgreich absolviert habe, erklärt das Unternehmen. Des Weiteren könne er durch den Qualifikationsbonus nach Ausbildungs-, Meister- oder Uniabschluss auf Wunsch prüfen lassen, ob ein günstigerer Beitrag möglich sei. Beide Optionen können ohne neue Gesundheitsprüfung augeübt werden.

Continentale hat jetzt drei BU-Pakete im Portfolio

Das Karriere-Paket ist bereits das dritte Upgrade-Paket, dass die Continentale für den BU-Bereich geschnürt hat. Im Februar 2015 brachte das Unternehmen ein “Pflege-Paket” sowie ein “Plus Paket” auf den Markt. Letzteres soll eine schnelle Leistung bei langer Arbeitsunfähigkeit ermöglichen und umfasst auch ein Pflege-Sofortkapital sowie eine Abschlussgarantie für eine Risikolebensversicherung. (lk)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Cybergefahren: So werden Sie abgefischt

Gehackte Online-Shopping-Accounts, Phishing-Mails, Fakeshops: Die Liste potenzieller Cybergefahren lässt sich beliebig erweitern. Mit immer neuen Maschen versuchten Hacker, an Zugangs- oder Bankdaten zu gelangen. Wie hoch die Deutschen die Risiken einschätzen, zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland-Rechtsschutz.

mehr ...

Immobilien

Deutscher Immobilienmarkt: Bislang ein Boom – und nun?

Der Boom am deutschen Immobilienmarkt geht zu Ende, der Aufwärtstrend setzt sich jedoch auch 2019 fort. So lautet eine Kernthese des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills in seiner Analyse „Ausblick Immobilienmarkt Deutschland“. Die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

Rom gibt im Haushaltsstreit nach

Italien will Strafen im Haushaltsstreit mit der Europäischen Union abwehren. Daher gibt die populistische Regierung in Rom teilweise nach. Unklar ist, ob das Strafverfahren damit abgewendet werden kann.

mehr ...

Berater

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...