Ergo-Vorstand Diedrich beendet 30-jährige Konzern-Karriere

Christian Diedrich, Komposit-Vorstand der Ergo Versicherungsgruppe, geht Ende 2016 mit dann 60 Jahren in den Ruhestand. Diedrich habe sich aus persönlichen Gründen dazu entschieden, seine berufliche Tätigkeit mit Ablauf seiner Bestellung Ende 2016 zu beenden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Düsseldorf mit.

Seit 2001 gehört Christian Diedrich dem Vorstand der Ergo Versicherung AG an, die im Juni 2010 aus der Victoria Versicherung hervorging. 2008 wurde er deren Chef.

Der gebürtige Düsseldorfer kann auf eine mehr als 30 Jahre währende Karriere im Ergo-Konzern zurückschauen. Der Volljurist trat nach seinem zweiten juristischen Staatsexamen in die damalige Victoria Feuer-Versicherungs-AG ein, 1994 folgte der Wechsel zur Victoria Versicherung AG.

Seit 15 Jahren im Vorstand der Ergo Versicherung

Seit 2001 gehört Diedrich dem Vorstand der Ergo Versicherung AG an, die im Juni 2010 aus der Victoria Versicherung hervorging. 2008 wurde er deren Chef. Zur gleichen Zeit übernahm er die Verantwortung für das Vorstandsressort Schaden-Unfallversicherung Deutschland in der Ergo Versicherungsgruppe.

[article_line]

Diedrich habe das Geschäftsfeld der Kompositversicherung der Ergo über viele Jahre maßgeblich geprägt, sagte Ergo-Chef Dr. Markus Rieß. Er bedauere Diedrichs Entscheidung und respektiere seinen Wunsch, seine berufliche Laufbahn ausklingen zu lassen, so Rieß. (lk)

Foto: Ergo

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.