Swiss Life: Leibundgut wechselt von Deutschland in die Schweiz

Markus Leibundgut (47), bisheriger CEO der Swiss Life Deutschland, übernimmt zum 1. April 2017 die Aufgabe als CEO der Swiss Life Schweiz von Ivo Furrer (59).

Markus Leibundgut ist seit 2012 für Swiss Life tätig.
Markus Leibundgut ist seit 2012 für Swiss Life tätig.

Furrer habe sich nach acht Jahren bei Swiss Life entschieden, nochmals ein neues Kapitel in seinem Berufsleben aufzuschlagen, teilte das Unternehmen mit. Er werde seine Erfahrung und sein Wissen künftig in Verwaltungs- und Stiftungsratsmandaten einbringen. Die Suche nach einer Nachfolgeregelung für den ab April 2017 vakanten CEO-Posten in Deutschland sei im Gange.

Leibundgut ist seit 2012 für Swiss Life tätig und leitete zunächst als CFO den Geschäftsbereich Finanzen & Aktuariat bei Swiss Life Schweiz, wo er auch Mitglied der Geschäftsleitung war. 2013 wurde Leibundgut Chief Operating Officer und damit Mitglied der Geschäftsführung von Swiss Life Deutschland. Seit April 2014 ist er CEO Deutschland und Mitglied der Konzernleitung der Swiss-Life-Gruppe.

„Ich freue mich sehr, die Funktion des CEO Swiss Life Schweiz einem Kollegen aus den eigenen Reihen übertragen zu können. Der Wechsel ist auch ein Zeichen der Kontinuität. Markus Leibundgut ist ein profunder Kenner unserer Industrie. Er wird einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, unsere Gruppe in den kommenden Jahren so weiterzuentwickeln, dass wir im wachsenden, hart umkämpften Vorsorgemarkt weiterhin eine führende Rolle spielen werden“, sagte Patrick Frost, CEO der Swiss-Life-Gruppe. (kb)

Foto: Swiss Life

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.