Basler stößt Unternehmensbeteiligung ab

Die Basler Versicherungen trennen sich von ihrer Unternehmensbeteiligung am Maklerhaus Assekuranz Herrmann und veräußern diese an die Artus Gruppe. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Hauptsitz der Basler Versicherungen in Bad Homburg
Hauptsitz der Basler Versicherungen in Bad Homburg

Die Basler will sich künftig auf das Angebot von Versicherungs- und Vorsorgelösungen in der Schaden- und Unfallversicherung sowie in der Lebensversicherung auf die Zielsegmente Biometrie und fondsgebundene Altersvorsorge konzentrieren. Der Vertrieb erfolgt dabei über gebundene Vermittler und über unabhängige Makler.

Zu Jahresbeginn wurde bereits der geschlossene konventionelle Bestand der deutschen Niederlassung der Basler Leben an die Frankfurter Leben veräußert. Der Verkauf der Beteiligung am Maklerhaus Assekuranz Herrmann sei ein „weiterer konsequenter Schritt“ in der strategischen Ausrichtung, teilte die Basler mit. (kb)

Foto: Basler

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.