10. Oktober 2017, 09:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Universa erweitert PKV-Vollversicherung

Mit einem neuen Baustein  hat die Universa aus Nürnberg das Vollversicherungsangebot für die PKV erweitert.

Presse-universa Haus Anschnitt Gross-1 in Universa erweitert PKV-Vollversicherung

Unternehmenszentrale der Universa in Nürnberg

Der Zusatzbaustein uni-ZF sorgt laut Universa dafür, dass das in den Tarifen uni-intro|Privat 300 und 600 enthaltene Hausarztmodell entfällt. Versicherte können damit direkt zum Facharzt gehen, ohne dass es hier Abzüge gibt.

Neue Dreifach-Kombination

Besonders für den Kompaktschutz uni-intro|Privat 300 ergeben sich im Zusammenspiel mit zwei weiteren Zusatzbausteinen neue Kombinationsmöglichkeiten. Der Grundtarif bietet bereits umfangreiche PKV-Leistungen, wie Heilpraktiker, Inlays und Implantate, die über dem Leistungsniveau der gesetzlichen Krankenversicherung liegen. Der Zusatzbaustein uni-ZZ stockt bei Zahnersatz und Kieferorthopädie die Erstattung von 60 auf 80 Prozent auf. Mit dem Tarif uni-SZ II plus sichert man sich im Krankenhaus die Unterbringung im Zweitbettzimmer mit Chefarztbehandlung. Durch die neue Dreifach-Kombination können Kunden ihr Preis-Leistungs-Verhältnis individuell zusammenstellen. Der Monatsbeitrag liegt je nach Tarifkonfiguration bei einem Eintrittsalter von 35 Jahren zwischen 325 und rund 400 Euro monatlich, inklusive dem gesetzlich vorgeschriebenen Altersentlastungszuschlag.

Geringer Selbstbehalt und flexible Optionen

Mit einem jährlichen Selbstbehalt von 300 Euro ist das Angebot besonders für Arbeitnehmer, aber auch für Selbstständige und Freiberufler interessant. Auch an Flexibilität hat der Kompaktschutz einiges zu bieten. So sieht er bis zu fünf Optionstermine vor, an denen der Versicherte in die Produktlinienwelt Classic oder Economy der uniVersa wechseln kann. Dort hat er über das offensive Tarifwechselrecht ein Leben lang die Möglichkeit, sein Preis-Leistungs-Verhältnis über 174 Tarifalternativen zu optimieren, ohne dass eine erneute Gesundheitsprüfung erfolgt. (fm)

Foto: Universa

Ihre Meinung



 

Versicherungen

CHARTA AG setzt auf den Covomo-Vergleichsrechner

Der Covomo Versicherungsvergleich aus Frankfurt hat einen weiteren Kooperationspartner gewonnen. Ab sofort befindet sich der digitale Online-Vergleichsrechner auf dem Maklerportal des Düsseldorfer Maklerverbunds CHARTA Börse für Versicherungen AG.

mehr ...

Immobilien

Trotz Kurssturz: Corestate operativ auf Kurs

Die Corestate Capital Holding S.A., unter anderem Muttergesellschaft des Fondsanbieters Hannover Leasing, betont vor dem Hintergrund der gestrigen Kursentwicklung “den durchweg positiven operativen Geschäftsverlauf in 2019 und die attraktiven Wachstumsaussichten über alle Geschäftsfelder und Produkte hinweg”.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

P&R: Weitere Anlegerklage gegen den Vertrieb abgewiesen

Ein Vertrieb, der Container der inzwischen insolventen P&R-Gruppe an eine Anlegerin verkauft hatte, hat seine Pflicht zur Plausibilitätsprüfung nicht verletzt. Das geht aus einem weiteren klageabweisenden Urteil hervor, das die Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München erstritten hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

Holger Fuchs verlässt Deutsche Finance

Nach mehr als 13 Jahren Tätigkeit für die Deutsche Finance Group – unter anderem als Vorstand Marketing und zuletzt Geschäftsführer der Deutsche Finance Networks – geht Holger Fuchs andere Wege.

mehr ...

Recht

BTC-Echo: BaFin löscht ihre eigene Warnung

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Meldung zu dem “begründeten Verdacht”, die BTC-Echo GmbH biete ein Wertpapier in Form eines “Security Token” ohne einen (erforderlichen) Prospekt öffentlich an, wieder von ihrer Website genommen.

mehr ...