1. Februar 2018, 15:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

One startet Haftpflichtpolice per App – Kutcher investiert in Wefox

Versicherungen lassen sich mit dem Smartphone bereits verwalten. Nun macht das Berliner Jungunternehmen One den nächsten Schritt und bietet seit Donnerstag Hausrats- und Haftpflichtversicherungen per App an. Der Abschluss sei in “Minutenschnelle” erledigt, heißt es.

Shutterstock 183455717-Kopie in One startet Haftpflichtpolice per App – Kutcher investiert in Wefox

Wie das “Handelsblatt” berichtet, ist US-Schauspieler Ashton Kutcher als Investor bei Wefox eingestiegen.

Schadensfälle sollen direkt über das Smartphone gemeldet und innerhalb von zwei Stunden beurteilt werden. 60 Prozent der Fälle sollen noch am selben Tag beglichen werden. “Bisher waren die meisten Start-ups in dem Bereich nur als Makler aktiv oder haben sich nur auf eine bestimmte Versicherung konzentriert”, sagte One-Chef Stephan Ommerborn.

Hinter dem jungen Unternehmen steht das von Julian Teicke und dessen Vater Hartmut gegründete Start-up Wefox. Teicke zählt auch zu den Gründern von One, das das Angebot nun ergänzen soll. Zu den Investoren der beiden Unternehmen gehören Prominente aus dem Showbusiness wie Hollywoodstar Ashton Kutcher sowie global agierende Unternehmen wie die japanische SBI Investment und iD-Ventures aus dem Silicon Valley.

Munich Re als Rückversicherer

One, das Büros in Berlin und Liechtenstein unterhält, hat nach eigenen Angaben in Liechtenstein eine Lizenz als Versicherer erworben und strebt über diesen Weg eine Voll-Lizenz für Europa an. Die Munich Re wurde als Rückversicherer gewonnen. Mit One habe man nach langer Suche einen “ambitionierten Partner mit Potenzial und digitalem Know-how gefunden”, sagte Munich-Re-Manager Tobias Sonndorfer. Das Angebot soll noch in diesem Jahr mit einer Lebensversicherung ergänzt werden, gefolgt von Kfz- und Krankenversicherung. (dpa-AFX/kb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Entscheidung über Provisionsdeckel erneut verschoben

Auch an diesem Mittwoch hat die Bundesregierung nicht über den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung entschieden.

mehr ...

Immobilien

EU-Kriterienkatalog: Green Finance für Immobilien

Der Kampf um die Pariser Klimaziele geht in eine neue Runde. Lange wurde er erwartet, jetzt ist er endlich da – der Kriterienkatalog der EU, der  Investoren und Finanzierern Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investments geben soll.

mehr ...

Investmentfonds

Facebooks Libra macht Kryptowährungen massentauglich – auch ohne Banken

Mehr als 2,4 Milliarden potenzielle Nutzer für Facebooks Kryptowährung Libra: Gelingt es Facebook nach der Revolutionierung der privaten und öffentlichen Kommunikation nun auch, das globale Geldsystem zu revolutionieren?

mehr ...

Berater

So erreichen Sie jeden Kunden

Wo informieren sich Konsumenten über Produkte und Dienstleistungen? Für 59 Prozent der volljährigen Verbraucher in Deutschland sind Onlinemedien im Web 1.0 die meistgenutzte Quelle für solche Produktinfos, für 22 Prozent hingegen traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Welcher Kanal und welcher Stil im Einzelfall die richtige Wahl für eine erfolgreiche Kundenansprache ist, hängt von der jeweiligen Zielgruppe ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...