23. Juli 2019, 07:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Adam Riese erweitert Hausratversicherung

Adam Riese, die Digitalmarke der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) im Versicherungsbereich, verbessert ihren Hausrattarif durch die drei neuen Zusatzbausteine Fahrrad, Glas und Elementar. Der neue Fahrradbaustein ersetzt Kunden die Kosten für die Neubeschaffung eines Fahrrads, wenn dieses gestohlen wird – unabhängig davon, wo es sich zum Zeitpunkt des Diebstahls befand. 

Bildschirmfoto-2019-01-21-um-12 13 02 in Adam Riese erweitert Hausratversicherung

Besonderheit hierbei ist, dass der Kunde selbst die versicherte Summe festlegt.

Der Glasbaustein sorgt für eine Abdeckung von festmontierten Elementen wie Glastüren, Ceranfeldern oder Glasfenstern, die traditionell nicht zum Hausrat gezählt werden.

Die neue Elementarsicherung schützt Kunden zusätzlich zu Sturm und Hagel jetzt auch vor Überschwemmungen, Rückstau, Erdbeben, Erdrutsch, Schneedruck und Lawinen.

Attraktive Zusatzbausteine im Hausrattarif

Die Zusatzbausteine sind, wie bei Adam Riese üblich, preislich sehr attraktiv. Glas und Elementar starten jeweils bereits bei einem Mindestbeitrag von sechs Euro im Jahr. Noch günstiger ist der Fahrradschutz.

Für rund vier Euro im Jahr ist beispielsweise ein Fahrrad im Wert von 500 Euro bei Adam Riese abgesichert, ein rund 1000 Euro teures Fahrrad lässt sich mit gut sieben Euro absichern.

Die Hausratversicherung und die Zusatzbausteine sind für Bestands- und Neukunden von Adam Riese über Poolmakler, Vergleichsportale sowie über den Direktkanal abschließbar. Die zugrunde liegende Hausratversicherung bleibt in ihren Leistungen unverändert und wird weiterhin in den Produktvarianten XL und XXL angeboten.

Wachstum von Adam Riese kurbelt Spendenaufkommen an 

Nach nicht einmal 20 Monaten Marktpräsenz hat sich Adam Riese mit deutlich über 50.000 Kunden fest im hartumkämpften Versicherungsmarkt etabliert.

Jeder neue Kunde, der über den Direktkanal zu Adam Riese findet, sorgt dabei nicht nur für persönlich besten Versicherungsschutz, sondern stößt mit dem Abschluss zugleich eine Erhöhung des Spendentopfs von Adam Riese an.

An Lemonade orientiert? Mitnichten

Mithilfe der Online-Spendenplattform Betterplace werden Projekte aus den Bereichen Ernährung, Bildung, Gesundheit und Umwelt unterstützt.

In der letzten Runde gingen dabei 5.600 Euro an vier verschiedene Projekte, den Löwenanteil erhielt die Aktion „Eine warme Mahlzeit für Alle“ des Caritasverbandes Bonn. Insgesamt hat Adam Riese zusammen mit betterplace in bisher drei Spendenrunden knapp 13.000 Euro an verschiedenste Projekte überwiesen.

Foto: W&W

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Next new normal – Wie Corona die Assekuranz nachhaltig verändert

Ziemlich unvorbereitet hat die Corona-Pandemie im März 2020 die Assekuranz getroffen. Seitdem laufen die Geschäfte – in wirtschaftlich unsicheren Zeiten und unter komplett neuen Rahmenbedingungen. Wie gut das den Versicherern gelingt, zeigt eine aktuelle Studie der Versicherungsforen Leipzig.

mehr ...

Immobilien

Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Das sind die Änderungen

Im Herbst 2020 wird voraussichtlich die Reform des Wohnungseignetumsgesetzes (WEG) mit wesentlichen Änderungen in Kraft treten. Dr. Christian Waigel, Waigel Rechtsanwälte, hat die zum Teil erheblichen Änderungen für Eigentümer zusammengefasst.

mehr ...

Investmentfonds

Wirecard: Philippinische Behörden erwarten lange Ermittlungen

Im milliardenschweren Bilanzskandal beim Dax-Konzern Wirecard werden die Ermittlungen auf den Philippinen den Justizbehörden zufolge monatelang dauern. Die zuständige Anti-Geldwäsche-Behörde (AMLC) der Regierung in Manila überprüfe im Zusammenhang mit dem Skandal mittlerweile 50 Menschen und Organisationen, sagte AMLC-Direktor Mel Racela der Deutschen Presse-Agentur. “Wir werden jeden Stein umdrehen.”

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei Girokonto-Gebühren – Vergleichswebseite gestartet

Die erste unabhängige und kostenlose Internetseite zum Vergleich von Girokonten-Kosten ist an den Start gegangen. Der TÜV Saarland erteilte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dafür dem Vergleichsportal Check24 die Zertifizierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

mehr ...

Recht

Corona-Hilfskredite: Große Herausforderungen

Der Gesetzgeber hat auf die Coronakrise mit vielfältigen Maßnahmen zügig reagiert. Generell zielen die Maßnahmen darauf ab, die Folgen für Privatpersonen und Verbraucher abzufedern. Wie mit Krediten umzugehen ist, die an Unternehmen projektbezogen oder zur laufenden Finanzierung des Geschäftsbetriebs ausgereicht wurden. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Unzicker

mehr ...