Schöne neue BU-Welt: Axa und DBV überarbeiten Versicherungen

Die Digitalisierung führt zu deutlichen Veränderungen und schafft neue Märkte und Tätigkeitsfelder. Zwangsläufig entstehen neue Berufsbilder. Deshalb haben Axa und DBV ihre BU-Versicherungen überarbeitet.

 

Nicht nur die Digitalisierung  verändert die Berufswelt und damit auch die Anforderungen an BU-Versicherungen. Nun haben Axa und DBV ihre BU-Versicherungen entsprechend modernisiert.

Projektleitende Tätigkeiten oder die Funktion des Scrum-Masters sind in der neuen Arbeitswelt ein gängiges Berufsbild.

Insbesondere in technischen Berufen und im IT-Bereich ist der Arbeitsalltag von flacheren Hierarchien mit projektbezogener Führung geprägt.

Scrum-Master wird klassischen disziplinarischen Chef gleichgestellt

Gerade in verantwortungsvollen Tätigkeiten existiert ein hohes Bestreben des Mitarbeiters, nach zum Beispiel Unfall oder Krankheit, wieder in den Berufsalltag einzusteigen.

Führungskräfte profitieren in der Berufsunfähigkeitsversicherung daher von einer günstigeren Berechnung ihrer Beiträge. Bei der Axa wird die projektbezogene Führung nun mit der disziplinarischen Führung gleichgestellt.

Seite 2: Gleichstellung von projekt- und disziplinarischer Führung

1 2 3 4 5Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.