Gesundheitsbranche: Markt der Zukunft für Apple, Google und Co.

Mit der Gründung eigener Kliniken ist Amazon allerdings kein Vorreiter. Apple hat unter dem Namen „AC Wellness“ im kalifornischen Santa Clara bereits zwei Kliniken eröffnet, in denen ausschließlich Apple-Mitarbeiter medizinisch versorgt werden.

Apple verfolgt mit dem Betrieb der Kliniken das Ziel, die Gesundheitsausgaben des Konzerns zu senken, aber auch neue Health-Produkte und Dienstleistungen zu testen, bevor sie auf dem Markt angeboten werden.

Apple Watch & Co.: Gesundheitsversorgung im Alltag

Dass Apple das Thema Gesundheit frühzeitig erkannt hat, war bereits bei der Einführung der Apple Watch zu sehen. Diese war von Anfang an darauf ausgelegt, dass ihre Nutzer nicht nur ihre Nachrichten und Termine auf dem Gerät angezeigt bekommen, sondern auch Informationen über ihre Fitness abrufen können.

So erinnert die Apple Watch beispielsweise an die täglichen Bewegungsziele oder per optionaler App an ausreichenden Wasserkonsum. Mit Einführung der Apple Watch 4 können Besitzer sogar eine EKG-Messung vornehmen.

Bislang ist diese Funktion jedoch nur auf in den USA erworbenen Uhren freigeschaltet. Für andere Regionen fehlt noch die Zertifizierung als medizinisches Gerät.

Seite drei: Auch Google ist aktiv

1 2 3 4 5Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.