Hartwig Haas: Wofür steht die neue Dialog?

Die Maklertage der Dialog Lebensversicherung standen in diesem Jahr auch im Zeichen des Umbruchs und Neuanfangs. Cash. sprach mit Hartwig Haas, Vertriebsdirektor Deutschland der Dialog Lebensversicherungs-AG, über die neue Dialog und die Maklertage 2019.

Hartwig Haas: „Die Kernattribute der Marke Dialog sind: kompetent, direkt und transparent.“

Cash.: Herr Haas, Sie haben am 22. Januar ihre diesjährige Roadshow in Köln gestartet und am 7. Februar 2019 in Augsburg beendet. Welche Themen lagen im Fokus?

Haas: Der Themenschwerpunkt lag – wie in der Vergangenheit auch – in der Absicherung biometrischer Risiken und entsprechender neuer beziehungsweise aktueller Beratungsansätze.

Die Dialog Leben hat zum 18. Januar dieses Jahres einen neuen, zusätzlichen Risikotarif eingeführt, den wir den Maklern vorgestellt haben.

Es handelt sich dabei um einen sehr preisgünstigen Basis-Tarif, mit dem Makler eine Antwort auf Argumente zu Direktversicherungstarifen erhalten, die Kunden, die sich im Internet vorinformiert haben, häufiger anführen.

Die beiden bisherigen Risiko-Tarife mit ihren umfangreichen Flexibilitäten zur maßgeschneiderten Absicherung, die in der Beratung bestechen und zum Abschluss führen, bleiben bestehen.

Die Prämien hatten wir bereits in der jüngeren Vergangenheit auch bei diesen Tarifen gesenkt. Und auch in der Berufsunfähigkeits– und Erwerbsunfähigkeitsversicherung gab es Optimierungen, die bei den Teilnehmern auf hohes Interesse stießen.

Neben diesen Produktthemen war es für die Makler besonders interessant, über den Fortschritt der neuen Dialog zu erfahren und vor allem darüber, welche Auswirkungen die Veränderungen für ihr Geschäftsmodell haben werden.

Seite zwei: Resonanz der freien Vermittler

1 2 3 4Startseite
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.