Der perfekte Makler: Darauf sollten Sie achten!

Bei der Maklerwahl spielen viele Faktoren mit, die Käufer sowie Verkäufer beachten sollten, wenn sie sich dazu entschließen, einen Experten zur Rate zu ziehen. Der Immobiliendienstleister McMakler setzt auf Beratung und Vermarktung auf Basis von Errungenschaften der Digitalisierung und hat die wichtigsten Punkte, welche Sie bei der Maklerwahl beachten sollten, zusammengefasst.

Eine persönliche Beratung beim Hauskauf beziehungsweise -verkauf ist weiterhin unerlässlich und kann nicht durch technische Praktiken ersetzt werden.

McMakler zeichnet sich besonders durch einen äußerst fortschrittlichen Beratungsprozess aus und setzt hierbei auch auf den Einsatz künstlicher Intelligenz.

Die Aufgabenbereiche eines Immobilienmaklers, die üblicherweise eine Person auf sich vereint, werden bei McMakler auf mehrere Fachkräfte aufgeteilt.

Moderne Technologien immer wichtiger

Hierbei soll die persönliche Betreuung der Kunden vor Ort optimiert und eine effiziente und schnelle Abwicklung des Kaufs- beziehungsweise Verkaufsprozesses garantiert werden.

„Alle Handlungen werden höchst transparent und nachvollziehbar und in diesem Umfang einzigartig in der Branche dargestellt“, erläutert Hanno Heintzenberg, Gründer und Geschäftsführer von McMakler, das hybride System.

Wichtig seien besonders die Onlinepräsenz der Immobilien auf namenhaften Plattformen, sowie der Einsatz von modernen Technologien, wie beispielsweise eine 360-Grad-Besichtigung vorab.

Seite zwei: Kriterien eines guten Maklers

1 2 3Startseite
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.