26. Juni 2019, 15:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HDI Risk Consulting tritt IoT Anwendervereinigung bei

 

Der Industrieversicherer HDI Global SE ist mit seiner Tochtergesellschaft HDI Risk Consulting GmbH (HRC) als erstes deutsches Versicherungsunternehmen der IoT-Anwendervereinigung MindSphere World e.V. beigetreten.

Biotechnologie in HDI Risk Consulting tritt IoT Anwendervereinigung bei

Der Verein schafft ein Forum für Unternehmen, Wissenschaftsinstitute und alle, die mit dem offenen, cloudbasierten IoT-Betriebssystem MindSphere die Entwicklung des Internets der Dinge (IoT) vorantreiben und an ihr teilhaben wollen.

Ziel: offenes IoT Betriebssystem

Die Risk-Consulting-Spezialisten von HRC werden künftig in diesem Forum die Expertise des global aktiven Industrieversicherers einbringen, eigene Erfahrungen mit IoT-Anwendungen teilen und Impulse für neue Versicherungslösungen aufgreifen.

Die Anwendervereinigung Mindsphere World e.V. hat zum Ziel, ein IoT-Ökosystem aufzubauen und weiterzuentwickeln, das auf dem offenen IoT-Betriebssystem Mindsphere von Siemens basiert.

Die MindSphere World lebt vom Know-how-Austausch und der zielgerichteten Zusammenarbeit ihrer Mitglieder. Gemeinsam bringen sie Anwendungen für das IoT voran. Dabei spricht die MindSphere World einen breiten Anwenderkreis an. Zu den Mitgliedern zählen Anlagenbauer, System- und Produkthersteller, Hochschulen, OEMs, Softwareunternehmen, Consultants und Endkunden. Mit HDI Risk Consulting gehört nun das erste Unternehmen aus der Assekuranz zur MindSphere World.

“Der größte Erfolg für uns ist es, wenn wir Schäden verhindern”

“Für uns bietet diese Mitgliedschaft eine hervorragende Chance, uns noch stärker mit potentiellen Partnern in der deutschen Industrie zu vernetzen, um gemeinsam mit unseren Kunden die großen Chancen des IoT zu nutzen”, sagt Dr. Jörg Ohlsen, Geschäftsführer der HDI Risk Consulting GmbH. “Wir wollen zusammen mit anderen MindSphere-World-Mitgliedern neue IoT-Anwendungen vorantreiben und dabei unsere Perspektive als einer der führenden europäischen Industrieversicherer einbringen.”

Nach Ohlsens Worten setzen die HDI-Kunden aus der deutschen Industrie zunehmend auf das IoT zur Auswertung und Nutzung von Maschinendaten. Mit diesen Daten wolle HDI Risk Consulting seine Leistungen in der Risikoanalyse und Schadenverhütung weiter verstärken. “Schadenprävention ist die zentrale Aufgabe von HRC”, sagt Jörg Ohlsen. “Dabei ist es für uns immer der größte Erfolg, wenn wir Risikoquellen identifizieren und ausschalten und auf diese Weise Schäden an Menschen und Maschinen verhindern.”

Verein freut sich über stetigen Zuwachs

“Mit der HDI Risk Consulting GmbH bekommt die MindSphere World das erste Mitglied aus der Versicherungsbranche, das sich mit Industrieversicherung, Sicherheitstechnik und Schutzkonzepten für Industrieunternehmen befasst. Darüber freuen wir uns sehr und sind absolut zuversichtlich, dass die Erfahrungen von HDI Risk Consulting unseren Verein sehr bereichern werden”, sagt Ulf Könekamp, Vorsitzender des Vorstands des MindSphere World e.V.

“Nach rund anderthalb Jahren seit unserer Vereinsgründung arbeiten jetzt bereits etwa sechzig Mitgliedsfirmen in unserer IoT-Nutzerorganisation zusammen und tauschen sich regelmäßig aus. In dieser kurzen Zeit ist das ein beachtliches Wachstum.”

Deutsche Industrieunternehmen positionieren sich als Innovationsführer

Ein weiterer Grund für den Beitritt von HRC zur MindSphere World war auch, dass sich in dieser Vereinigung deutsche Industrieunternehmen gemeinsam als Innovationsführer bei industriellen Cloud- und IoT-Anwendungen positionieren. Das ist im internationalen Wettbewerb ein wichtiges Bekenntnis zum Standort Deutschland.

Neben Siemens sind viele weitere namhafte deutsche Unternehmen wie die Deutsche Bank, Kuka und Trumpf bereits in der MindSphere World vertreten. Auch viele so genannte Hidden Champions aus den Bereichen Elektro-Industrie sowie Anlagen- und Maschinenbau zählen zu den Vereinsmitgliedern. Unternehmen dieser Branchen gehören traditionell zum Kundenstamm der HDI Global SE.

Schon im Jahr 2020 soll das Internet der Dinge bis zu 26 Milliarden Objekte vernetzen. Und das ist erst der Anfang. Trends wie Industrie 4.0 und das vernetzte Fahren beschleunigen das Wachstum und die Vielfalt der Anwendungen weiter.

 

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...