27. November 2019, 18:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HDI verlängert mit Hannover 96

Sportlich läuft es bei Hannover 96 derzeit alles andere als rund. Slomka ist weg und Kocak steht vor der Herausforderung, die 96er wieder aus dem Tabellenkeller der 2. Liga zu holen. Und dennoch bleibt HDI Hannover 96 treu und verlängert frühzeitig die bestehende Exklusiv-Partnerschaft.

Hanssmann Wolfgang Portrait in HDI verlängert mit Hannover 96

Wolfgang Hanssmann: “Wir möchten 96 ausdrücklich den Rücken stärken”

 

Die HDI Gruppe verlängert frühzeitig ihr Engagement und bleibt über die Saison 2019/20 hinaus Namensgeber der HDI Arena – der Heimspielstätte von Hannover 96. Zudem verlängert der Versicherer auch seine bereits seit elf Jahren bestehende Exklusiv-Partnerschaft bis zum 30. Juni 2022.

Der Klub hat diese wegweisende und bedeutende Partnerschaft heute im Rahmen einer Pressekonferenz gemeinsam mit Wolfgang Hanssmann, dem Vorstandsvorsitzendenden der HDI Vertriebs AG, vorgestellt.

Somit setzen die HDI Gruppe und Hannover 96 eine sehr erfolgreiche Partnerschaft weiter fort. Die geschlossene Vereinbarung ist ligaunabhängig und gewährt dem Versicherer neben dem Namensrecht auch weiterhin die Präsenz auf dem linken Trikotärmel der ersten Lizenzspielermannschaft sowie ein umfangreiches Werbepaket im TV-relevanten Bereich. Hinzu kommen eine aufmerksamkeitsstarke Logopräsenz im Vereinsumfeld sowie weitere Stadionwerbemaßnahmen.

Martin Kind, Geschäftsführer Hannover 96: “96 und HDI können beide auf eine mehr als hundertjährige Tradition und eine tiefe Verbundenheit zur Stadt und der Region zurückblicken. HDI ist seit Jahren ein starker, verlässlicher und wichtiger Partner für Hannover 96, auch – und das ist keine Selbstverständlichkeit – in sportlich schwierigen Zeiten. Die jetzige Verlängerung zeigt das Vertrauen der Verantwortlichen zueinander.”

Wolfgang Hanssmann, Vorstandsvorsitzendender der HDI Vertriebs AG: “Werbung im Fußball ist für uns wichtig. Sie wird viel emotionaler wahrgenommen als klassische Werbung, sie bleibt besser im Gedächtnis und hilft damit dem Unternehmen, die Bekanntheit seiner Marke zu steigern. Außerdem möchten wir 96 auch in dieser nicht ganz einfachen Phase ausdrücklich den Rücken stärken.”

Daher habe man das Engagement vorzeitig verlängert, betont Hanssmann. Zudem wurde das Engagement auch auf den Bereich eSports ausgeweitet, mit dem HDI digital affinen jungen Leute erreichen wolle. (dr)

Foto: HDI

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Überlastet und ausgebrannt

Hoher Zeitdruck und zunehmende Arbeitsverdichtung, aber auch zu viel Arbeit für die eigentlich vereinbarte Arbeitszeit sind Faktoren, die bei vielen Beschäftigten hierzulande zu Überlastung führen. Das zeigt der aktuelle DGB-Report „Arbeiten am Limit“.

mehr ...

Immobilien

Tipps für Mieter: Betriebskostenabrechnung ohne böse Überraschungen

Zu hoher Warmwasserverbrauch, einmalige Reparaturen oder ein falscher Umlageschlüssel: Die jährliche Betriebskostenabrechnung sorgt bei Mietern und Vermietern immer wieder für Streit und Diskussionen. Dabei muss nicht immer ein zu hoher Wasser- und Heizungsverbrauch des Mieters die Ursache für eine falsche Betriebskostenabrechnung sein. Nicht selten sind Kosten aufgelistet, die gar nicht umlagefähig sind. Worauf Mieter daher achten sollten, erklären die Experten des Full-Service Immobiliendienstleiters McMakler.

mehr ...

Investmentfonds

Erster regulierter Handelsplatz für digitale Assets

Nach dem Start des Handels für ausgewählte Nutzer im September steht die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) nun allen Interessierten in Deutschland offen. An Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte können die Nutzer aktuell Bitcoin gegen Euro handeln, weitere digitale Assets sollen hinzukommen.

mehr ...

Berater

Schweizer Verwahrer für “Kryptowerte” will nach Deutschland

Die Crypto Storage AG aus Zürich will eine eigene Präsenz in Deutschland aufbauen und kündigt an, eine Lizenz als “Kryptowerteverwahrer” für digitale Werte wie Bitcoin beantragen zu wollen. Hintergrund sind die neuen gesetzlichen Regelungen in Deutschland ab 2020.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia kauft Healthcare-Immobilie in Hamburg

Das Immobilienunternehmen Patrizia AG hat für seinen Fonds Pflege Invest Deutschland I eine gemischt genutzte Immobilie mit Schwerpunkt auf sozialer und medizinischer Versorgung in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

Neues Urteil: Vorsicht bei “Service Calls”

“Service Calls“ eines Versicherungsmaklers können unzulässige Werbung sein. Auf ein entsprechendes Urteil des OLG Düsseldorf vom 19. September 2019 (Az.: 15 U 37/19) hat nun die Rechtsanwaltskanzlei Wirth hingewiesen.

mehr ...