IDD-Profiler: Wie Morgen & Morgen die Altersvorsorge transparenter machen will

Das Hofheimer Analysehaus Morgen & Morgen bringt einen neuen Vergleichsrechner, der die Altersvorsorge transparenter machen soll: Das neue Tool „IDD-Profiler“ sei der erste und aktuell einzige schichtenübergreifende Vergleichsrechner mit modernen stochastischen Hochrechnungen. Damit werden alle Tarife aller Gesellschaften in allen drei Schichten ab sofort völlig vergleichbar.

Pascal Schiffels, Mitglied der Geschäftsleitung von Morgen & Morgen

Das Software- und Analysehaus Morgen & Morgen reformiert die Altersvorsorgeberatung: Der neue „IDD-Profiler“ basiert nach Angaben des Softwarehauses auf modernsten stochastischen Hochrechnungen.

Alle Altersvorsorgetarife würden mit eigens hierfür entwickelten Zukunfts-Kapitalmarktszenarien „gestresst“ (10.000 börsentägliche Kapitalmarktszenarien über die nächsten 30 Jahre). Als Ergebnis werde für jeden Tarif ein Chancen-Risiko-Profil ermittelt, das zeige, welche Renditeschwankungen bei dem jeweiligen Tarif zu erwarten sind beziehungsweise eintreten können.

Für Vermittler bekommen durch den „IDD-Profiler“ die Möglichkeit kundenorientiert genau die Tarife transparent zu durchleuchten, die der Risikoneigung und dem Bedarf des Kunden entsprechen. Somit könne in wenigen Schritten der Vermittler mit dem IDD-Profiler das Risikoprofil des Kunden ermitteln.

Im Anschluss werden automatisch die Tarife dargestellt, die auf das Chancen-Risikoprofil und den Bedarf des Kunden zugeschnitten sind. Das Ergebnis sei dann eine vollständig IDD-konforme Beratung und Dokumentation in der Altersvorsorge, die in dieser Form am Markt einzigartig sei, betont Morgen & Morgen.

Wissenschaftliche Grundlage für den IDD-Profiler bildet der sogenannte Volatium-Standard. Dieser steht für umfassende Transparenz und Vergleichbarkeit von Renditewahrscheinlichkeiten aller Altersvorsorgeprodukte der Schichten eins bis drei und wurde im intensiven Dialog mit der Finanzbranche entwickelt.

 

Seite 2: Welche Versicherer das Tool bereits nutzen

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.