6. Mai 2019, 16:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Inter: Der Erfolgskurs setzt sich fort

Der Inter Konzern konnte auch im Geschäftsjahr 2018 an die überzeugenden Ergebnisse der Vorjahre anknüpfen. Der Jahresüberschuss lag mit 33,8 Millionen Euro mehr als zehn Prozent über dem Vorjahr.

Inter: Der Erfolgskurs setzt sich fort

Die Inter Versicherungsgruppe konnte ihren Erfolgskurs fortsetzen.

Trotz nach wie vor herausfordernder Rahmenbedingungen konnten die Bruttobeitragseinnahmen insgesamt leicht gesteigert werden. Auch die Eigenkapitalbasis wurde weiter gestärkt.

“Die Inter hat ihren Erfolgskurs fortgesetzt und die Herausforderungen, die das Jahr 2018 für uns und für die gesamte Branche mit sich brachte, hervorragend gemeistert”, fasst Dr. Michael Solf, der seit 01. Januar 2019 Sprecher der Vorstände ist, die Ergebnisse zusammen.

“Wir verfügen als Unternehmen über eine hervorragende Substanz und weisen seit vielen Jahren konstant gute Ergebnisse auf. Mit dem Wachstum 2018 in der Krankenzusatzversicherung sowie in Komposit sind wir zufrieden, während wir in der Krankenvollversicherung und in der privaten Altersvorsorge weitere Wachstumspotenziale sehen.”

Versicherungen und Bausparen entwickeln sich unterschiedlich

Die gebuchten Bruttobeiträge des Inter Konzern stiegen im vergangenen Jahr leicht um 0,2 Prozent auf 865,4 Millionen Euro. Die Bilanzsumme erhöhte sich um 3,2 Prozent auf 9.807,0 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss stieg um 10,6 Prozent auf 33,8 Millionen Euro (Vorjahr: 30,6 Millionen Euro).

Im Geschäftsjahr entwickelten sich die Bereiche Versicherungen und Bausparen unterschiedlich. Der Bereich Versicherungen steigerte den Anteil am Jahresüberschuss von 25,7 Millionen Euro im Vorjahr auf 29,3 Millionen Euro, während der Anteil des Bereichs Bausparen am Jahresüberschuss von 4,9 Millionen Euro im Vorjahr leicht auf 4,6 Millionen Euro zurückging.

Auch die polnischen Gesellschaften lagen 2018 im Plan. Die Anzahl der angestellten Mitarbeiter des Konzerns im Innen- und Außendienst betrug im Geschäftsjahr 2018 durchschnittlich 1.575 Personen (Vorjahr: 1.535 Personen).

Seite zwei: Leichtes Wachstum für Inter Kranken

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Bayerische und Dela tun sich zusammen

Die Versicherungsgruppe Die Bayerische und die Dela Lebensversicherungen haben im Bereich der Risikolebensversicherung und der Einkommenssicherung eine exklusive Kooperation vereinbart.

mehr ...

Immobilien

Tipps für Mieter: Betriebskostenabrechnung ohne böse Überraschungen

Zu hoher Warmwasserverbrauch, einmalige Reparaturen oder ein falscher Umlageschlüssel: Die jährliche Betriebskostenabrechnung sorgt bei Mietern und Vermietern immer wieder für Streit und Diskussionen. Dabei muss nicht immer ein zu hoher Wasser- und Heizungsverbrauch des Mieters die Ursache für eine falsche Betriebskostenabrechnung sein. Nicht selten sind Kosten aufgelistet, die gar nicht umlagefähig sind. Worauf Mieter daher achten sollten, erklären die Experten des Full-Service Immobiliendienstleiters McMakler.

mehr ...

Investmentfonds

Erster regulierter Handelsplatz für digitale Assets

Nach dem Start des Handels für ausgewählte Nutzer im September steht die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) nun allen Interessierten in Deutschland offen. An Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte können die Nutzer aktuell Bitcoin gegen Euro handeln, weitere digitale Assets sollen hinzukommen.

mehr ...

Berater

Onlinehandel steuert 2019 auf Umsatzrekord zu

Der Onlinehandel steuert 2019 in Deutschland auf einen Umsatzrekord zu. Nach dem bisherigen sehr guten Verlauf werde für das gesamte Geschäftsjahr ein Wachstum von mindestens elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr erwartet, teilte der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Schweizer Verwahrer für “Kryptowerte” will nach Deutschland

Die Crypto Storage AG aus Zürich will eine eigene Präsenz in Deutschland aufbauen und kündigt an, eine Lizenz als “Kryptowerteverwahrer” für digitale Werte wie Bitcoin beantragen zu wollen. Hintergrund sind die neuen gesetzlichen Regelungen in Deutschland ab 2020.

mehr ...

Recht

Arbeitsunfall? Grenzen der Unfallversicherung auf Firmenfeiern

Auf einer betrieblichen Weihnachtsfeier sind die Beschäftigten grundsätzlich unfallversichert. Doch das gilt nur unter bestimmten Voraussetzungen.

mehr ...