Qualität von Weiterbildungsangeboten unabhängig geprüft

Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. erfüllt die hohen Ansprüche der Brancheninitiative „gut beraten“ an die Qualität von Weiterbildungsangeboten. Das hat eine unabhängige Prüfung der Initiative bestätigt. Der Versicherer erreicht hier eine Erfüllungsquote von 98 Prozent. Bewertet wurde der Zeitraum vom 5. Mai 2014 bis 31. Januar 2019.

Klaus-Peter Klapper, Leiter Produkt- und Vertriebsmarketing Biometrie, Nicht-Leben und Weiterbildung der Stuttgarter, ist mit dem Resultat der Prüfung äußerst zufrieden: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir bei der Prüfung so ausgezeichnet abgeschnitten haben.

Der Prüfungsbericht zeigt, dass wir als qualitätsbewusster Bildungsanbieter die Weichen schon vor Jahren richtig gestellt haben.“ Klapper betont: „Als Maklerversicherer sehen wir uns in der Verantwortung gegenüber unseren Geschäftspartnern. Deshalb sind wir dem GDV-Verhaltenskodex beigetreten und haben uns im Rahmen der Brancheninitiative ‚gut beraten‘ als Bildungsdienstleister akkreditieren lassen. Dass wir nun derart positiv bewertet wurden, bestätigt, dass wir unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht werden.“

Versicherungsbranche vor großen Herausforderungen

Marktdynamik, Gesetzesnovellen und Verbraucherschutz stellen die Versicherungsbranche vor große Herausforderungen. Zahlreiche weitere Regulierungen sind hierbei Themen, welche die Unternehmen als Anbieter von Finanzdienstleistungen beziehungsweise Versicherungsprodukten auch die nächsten Jahre beschäftigen werden.

Die EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD hat maßgeblichen Einfluss auf den Arbeitsalltag von Vermittlern. Die Anforderungen seitens des Gesetzgebers und des Verbraucherschutzes sind ebenso gestiegen wie die Erwartungen der Kunden.

Große Bedeutung der Weiterbildung für die Beratungsqualität

Der regelmäßigen Weiterbildung der Vermittler kommt in diesem Zusammenhang eine große Bedeutung zu. Hier sind einheitliche Standards ebenso gefragt wie eine transparente Dokumentation in Richtung Verbraucher.

Deshalb haben der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und die Vermittlerverbände auf Basis des „GDV-Verhaltenskodex für den Vertrieb“ die Initiative „gut beraten – Besser.Weiter.Bilden.“ ins Leben gerufen.

In einem von Finanzkrise und Verbraucherschutz geprägten Klima zielt die Initiative darauf ab, Weiterbildung als Anspruch zu formulieren und die Vermittler in einem entsprechenden Engagement zu unterstützen und somit die Beratungsqualität zu stärken.

Starke Resonanz

Die Stuttgarter unterstützt ihre Geschäftspartner mit einem umfangreichen deutschlandweiten Angebot, das deren individuelle Bedürfnisse ebenso berücksichtigt wie die Anforderungen im Rahmen ihrer Weiterbildungsverpflichtungen. Das Weiterbildungsangebot umfasst sowohl Präsenzveranstaltungen als auch Webinare.

Die Stuttgarter bietet regelmäßig Seminare und Workshops mit internen und externen Referenten an. Diese sind für Geschäftspartner kostenfrei. Das Weiterbildungsangebot wird von den Vermittlern sehr gut angenommen: Allein im Jahr 2018 haben über 500 Seminare und Webinare mit mehr als 13.000 Teilnehmern stattgefunden.

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.