21. November 2019, 14:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Diese Lebensversicherer punkten bei den Kunden

Die Versicherungsbranche steckt im digitalen Wandel. Gleichwohl sind nicht alle Versicherungssparten gleich gut für die digitale Kundennähe gerüstet. Insbesondere in der Lebensversicherung fällt es noch schwer, die passenden Antworten auf die Kundenwünsche zu finden. Die neue Service Value-Vergleichsstudie zeigt, welche Lebensversicherer bei den Kunden überzeugen.

Shutterstock 558555796 in Diese Lebensversicherer punkten bei den Kunden

Für die Untersuchung werden nach Angaben von Service Value zu mehr als 20 Service- und Leistungsmerkmale auf vier Qualitätsdimensionen in der Lebensversicherung aus Kundensicht bewertet.

 

Gewinner des Vergleichs über alle Qualitätsdimension wurde CosmosDirekt. Auf dem zweiten Platz kam die WWK Lebensversicherung, gefolgt von der Hannoversche. Dies zeigt der im fünften Jahr durchgeführte „ServiceAtlas Lebensversicherer 2019“, der 24 nach Beitragseinnahmen große Anbieter auf den Prüfstand stellt.

Im Gesamtergebnis über alle Qualitätsdimensionen führt CosmosDirekt erneut das Ranking an. Ebenfalls eine „sehr gute“ Bewertung erhalten WWK Lebensversicherung, Hannoversche, Neue Leben, Volkswohl Bund, Axa, Swiss Life und AachenMünchener. Darüber hinaus weisen sieben weitere Gesellschaften eine überdurchschnittliche, „gute“ Bewertung auf.

Rang/Anbieter/ Bewertung

  1. CosmosDirekt sehr gut*
  2. WWK Lebensversicherung sehr gut
  3. Hannoversche sehr gut*
  4. Neue Leben sehr gut*
  5. Volkswohl Bund sehr gut
  6. Axa sehr gut
  7. Swiss Life sehr gut
  8. AachenMünchener sehr gut*
  9. TARGO Lebensversicherung gut
  10. Württembergische gut
  11. Allianz gut
  12. Alte Leipziger gut 
  13. Versicherungskammer Bayern gut
  14. R+V gut
  15. Provinzial NordWest gut
  16. SV SparkassenVersicherung
  17. Debeka
  18. HDI
  19. Provinzial Rheinland
  20. Gothaer
  21. Signal Iduna
  22. ERGO
  23. Nürnberger
  24. Zurich Deutscher Herold

Der Gesamtsieger CosmosDirekt erzielte den Spitzenplatz in der Einzelkategorie „Preis-Leistungs-Verhältnis“. Bei der „Kundenberatung“ führt AachenMünchener das Einzelranking an und beim „Kundenservice“ liegt Neue Leben ganz vorn. Die Hannoversche holte sich den Einzelsieg bei „Produkte“.

Produkte und Preis-Leistung entscheidend

Die Qualitätsdimension „Produkte“ hat neben „Preis-Leistungs-Verhältnis“ den höchsten Einfluss auf die Kundenbindung. Im Vergleich der einzelnen konkreten Leistungs- und Servicemerkmale erzielen innerhalb dieser Qualitätsdimension die „Produktqualität“, „Flexibilität und Passgenauigkeit der Produkte“ und das namentlich gleiche „Preis-Leistungs-Verhältnis“ die höchsten Kundenbindungswerte, betont Service Value.

Im Hinblick auf die Kundenzufriedenheit spielt für Kunden hingegen die Kategorie „Kundenberatung“ ein wichtige Rolle. Erst dann folgt der “Kundenservice“.

Das meiste Lob erhielten die Versicherer hier bei den Leistungsmerkmalen „Fachliche Kompetenz der Mitarbeiter“, „Verständlichkeit der Beratung“ und „Qualität der Anliegenbearbeitung“. Weniger positiv wurden aus Kundensicht die Leistungsmerkmale „Regelmäßige Informationen“ sowie die „Kostentransparenz“ bewertet.

„Lebensversicherer sind gut beraten, durch einfache und transparente Produktgestaltung und Produktabgrenzung weitere Unsicherheiten beim Verbraucher zu vermeiden“, kommentiert Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceValue GmbH die Ergebnisse. „Lösungen, die sowohl den Online- wie auch den Offline-Kunden überzeugen, haben Potenzial, auch nach wie vor im Bereich der Lebensversicherungen.“

Für die Benchmarkstudie wurden 2.259 Kundenurteile zu über 20 allgemeinen und spezifischen Service- und Leistungsmerkmalen auf vier Qualitätsdimensionen eingeholt. (dr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...