17. Dezember 2019, 09:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Siemens Private Finance kooperiert mit Smart InsurTech und Finance-Gate

In Zusammenarbeit mit Smart InsurTech und Finance-Gate hat Siemens Private Finance Versicherungsvermittlungsgesellschaft mbH (SPF) das neu entwickelte Kundenportal “SPF-Gate” in Betrieb genommen.

Fondskonzept-digitalisierung in Siemens Private Finance kooperiert mit Smart InsurTech und Finance-Gate

Den Kunden der Siemens Private Finance stehen ab sofort digitale Services wie z.B. ein digitaler Versicherungsordner oder die Online-Schadenmeldung zur Verfügung.

Das SPF-Gate basiert auf der Softwarelösung der Finance-Gate Software GmbH, die es der Siemens Private Finance ermöglicht, ihren Kunden eine komfortable, intuitive Oberfläche kombiniert mit neuen Kommunikationskanälen anzubieten. Verträge und Prämien können zeit- und ortsunabhängig online eingesehen und selbständig geändert werden – unabhängig von der Versicherungsgesellschaft. Ebenso können Schäden bequem online gemeldet werden. Die Plattform ist auch für Smartphones und Tablets geeignet.

Über eine digitale Schnittstelle wird der automatisierte Datenaustausch von Kunden- und Vertragsdaten mit dem SPF-Gate sichergestellt. So kann die Siemens Private Finance auf direktem Weg und ohne zusätzliche Software mit ihren Kunden interagieren und von der Digitalisierung zuvor manueller Prozesse profitieren.

Anbindung gewährleistet schlanke, standardisierte Prozesse und hohe Datenqualität

“Wir freuen uns, dass wir unseren Beratern und Endkunden mit dem SPF-Gate einen komfortablen digitalen Interaktionsweg anbieten können”, kommentiert Dr. Alexander Mahnke, Leiter Versicherung bei der Siemens AG. “Indem das Portal an die Versicherungsplattform der Smart InsurTech AG angebunden ist, können wir unseren Kunden nicht nur eine nutzerfreundliche, intuitiv bedienbare Oberfläche zur Verfügung stellen, sondern zugleich effiziente Prozesse mit hoher Datenqualität bieten”, so Dr. Mahnke weiter.

Marcus Rex, Vorstand der Smart InsurTech AG: “Wir freuen uns, dass wir für die Siemens Private Finance gemeinsam mit Finance-Gate unseren Beitrag leisten können, den Innendienst firmenverbundener Vermittler zu entlasten und ihre alltäglichen Prozesse bei höchster Datenqualität zu beschleunigen und zu standardisieren. Weitere Kunden unseres Maklerverwaltungsprogramms Smart Admin (Oasis), haben bereits Interesse bekundet, Finance-Gate zu nutzen und mit den Plattformservices von Smart Insur produktiv zu gehen.”

Sascha Langfus, Geschäftsführer der Finance-Gate Software GmbH, freut sich über den Go-Live von SPF-Gate: “Auch Vermittler müssen ihre Dienstleistungen und Prozesse in der digitalen Welt noch stärker an ihren Kunden ausrichten, um weiter eine Rolle in deren persönlicher Absicherung zu spielen. Siemens Private Finance bietet ihren Kunden mit SPF-Gate eine innovative Plattform mit Transparenz, Einfachheit und ständiger Erreichbarkeit im Fokus.”

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Lebensversicherungen: GDV meldet Zuwachs bei Auszahlungen

Die deutschen Lebensversicherer haben 2019 deutlich mehr an ihre Kunden ausgezahlt als ein Jahr zuvor. Auch das bei Lebensversicherern angesparte Geldvermögen legte zu, meldet der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Investmentfonds

Coronakrise: HWWI-Chef plädiert für Grundeinkommen

Am 2. April war der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, Professor Dr. Henning Vöpel zu Gast auf dem Roten Sofa in der NDR-Sendung “DAS!”. Dabei sagte er dramatische wirtschaftliche Auswirkungen durch die Corona-Pandemie voraus und erläuterte seine unkonventionelle alternative Lösung zum Hilfspaket der Bundesregierung. 

mehr ...

Berater

Sucht: Aus der Bodenlosigkeit die Kontrolle zurückgewinnen

Suchtproblematik am Arbeitsplatz – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT schließt institutionellen US-Fonds und investiert erneut in Boston

Die BVT Unternehmensgruppe, München, hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo für den von ihr verwalteten geschlossenen Spezialfonds BVT Residential USA 12 die dritte Investition vorgenommen. Ein Nachfolge-Spezialfonds ist geplant.

mehr ...

Recht

Neuer Mieterschutz in Kraft: Wie Sie durch die Krise kommen

Ab heute gilt für Mieterinnen und Mieter, die durch finanzielle Einschnitte in besonderem Maße von der Corona-Krise betroffen sind, ein erweiterter Kündigungsschutz. Es ist aber für Betroffene laut GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen weitere Unterstützung nötig.

mehr ...