21. März 2019, 15:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Trotz 2. Liga: Die Nürnberger bleibt der Sponsor des 1. FC Nürnberg

Auch wenn es sportlich derzeit beim 1. FC Nürnberg definitiv nicht rund läuft. Die Nürnberger Versicherung bleibt dem noch Mitglied der 1. Bundesliga auch künftig treu und verlängert sein Engagement als Haupt- und Trikotsponsor um weitere drei Jahre.

 

20190320 Fcn Presse Talk Nv Dama 0044 in Trotz 2. Liga: Die Nürnberger bleibt der Sponsor des 1. FC Nürnberg

Vorstellung des neuen Hauptsponsors: Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der Nürnberger Versicherung  und Niels Rossow, Vorstand Finanzen und Verwaltung beim 1. FC Nürnberg reichen sich die Hände.

Begründet wird die Verlängerung mit den für beide Seiten sehr positiven Erfahrungen in den vergangenen drei Jahren. Hinzu komme, dass Fußball eine Sportart sei, die sich in Deutschland größter Beliebtheit erfreue, den Alltag von Millionen Menschen bereichere und unterschiedlichste Gesellschaftsschichten vereine.

Verlässlicher Partner

Aus sportlicher Sicht blicken der 1. FC Nürnberg und sein Hauptsponsor auf ereignisreiche Jahre zurück. Emotionaler Höhepunkt war sicherlich der ersehnte Aufstieg in das Fußball-Oberhaus und das von der Nürnberger organisierte Fanfest, das auch im Fernsehen übertragen wurde. In der laufenden Saison gestaltet sich der Klassenerhalt dagegen deutlich schwieriger. Aktuell stehen die Zeichen ganz klar auf 2. Liga, sollte nicht noch ein Wunder geschehen.

„Unsere Vertragsverlängerung ist ein starkes Signal, dass wir hinter dem Verein stehen und auch in bewegten Zeiten ein verlässlicher Partner sind. Unser Bekenntnis zum 1. FC Nürnberg ist Zeichen unserer soliden Ausrichtung und soll den Club unterstützen, sportlich erfolgreich zu sein“, erklärt Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der Nürnberger Versicherung.

Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand des 1. FC Nürnberg, ergänzt: „Unsere Vision ist, den Club mittelfristig als Erstligist zu etablieren. Bewerkstelligen wollen wir dies durch sportlichen Erfolg, basierend auf einer wirtschaftlich breiteren Basis. Ich bin froh, dass mit der Nürnberger Versicherung ein starker Partner aus der Region unsere Zukunftspläne mitträgt. Die frühzeitige Verlängerung ist Ausdruck des gegenseitigen Vertrauens, das unserer Partnerschaft prägt.“

 

Foto: Sport-/Pressefoto Wolfgang Zink/DaMa

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Bestnote: DFSI vergibt Triple-A an WWK

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) zeichnet die WWK Lebensversicherung in seiner aktuellen Studie zur Unternehmensqualität als einzigen Lebensversicherer mit der Bestnote AAA (Exzellent) aus. Bewertet wurden die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Die WWK konnte in allen drei Bereichen überzeugen und wurde damit erneut als führendes Unternehmen in der Branche ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Garantieverpflichtungen: Bei 24 Lebensversicherern reicht es nicht (mehr)

Bei 24 von 82 Lebensversicherern reichten die 2019 erwirtschafteten Erträge aus der Kapitalanlage nicht aus, um die Garantieverpflichtungen zu erfüllen und die gesetzlich vorgeschriebene Reserve zu bedienen. Das zeigt die aktuelle Analyse des Zweitmarkthändlers Policen Direkt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...