Anzeige
10. Februar 2020, 09:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nachhaltiger Marktplatz für Versicherungen und Finanzprodukte

Nachhaltigkeit wird künftig unser tägliches Leben prägen. Darum haben wir – die Itzehoer Versicherungen und die NV-Versicherungen – uns dazu entschlossen, mit bessergrün einen Marktplatz aufzubauen, der ökologische Projekte unterstützt und Richtlinien für nachhaltige Kapitalanlagen vorgibt.

20191212 Advertorial-Cash-Kopie in Nachhaltiger Marktplatz für Versicherungen und Finanzprodukte

Das Ziel soll es sein, einen Marktplatz für nachhaltige Versicherungen sowie andere nachhaltige Dienstleistungen und Produkte aufzubauen. Im ersten Schritt haben wir mit Versicherungen begonnen und konnten bereits wenige Wochen nach Start mit der Inter Versicherung einen weiteren Gesellschafter dazugewinnen.

Was macht bessergrün nachhaltig?

Nachhaltig zu agieren, bedeutet für uns, sich langfristig zu engagieren und transparent zu kommunizieren. Gemeinsam mit unseren Partnern unterstützen wir ökologische Projekte. Das heißt im Klartext: Pro abgeschlossenem bessergrün-Vertrag wird ein Baum gepflanzt. Zu Beginn von bessergrün unterstützen wir ein Waldpflanzprojekt in Schleswig-Holstein, da dieses Bundesland mit elf Prozent den geringsten Waldanteil im Vergleich mit den anderen Flächenländern der Bundesrepublik besitzt.

Des Weiteren legen wir gemeinsam mit unseren Partnern Kriterien für nachhaltige Kapitalanlagen fest. Jeder Produktpartner von bessergrün investiert den Jahresbeitrag der jeweiligen Produkte ausschließlich in nachhaltige Kapitalanlagen. Dazu hat bessergrün eine Positiv- sowie Negativliste erstellt.

Wir übernehmen mit unseren Partnern Verantwortung – ökologisch, nachhaltig und sozial. Damit nicht nur wir, sondern auch unsere Kinder noch etwas von unserer Welt haben.

Erste Erfolge

Im Dezember 2019 konnten wir erste Erfolge feiern. Gemeinsam mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten haben wir erstmalig eine landwirtschaftliche Fläche aufgeforstet. Insgesamt wurden in Nindorf in Schleswig-Holstein 10.000 Bäume gepflanzt, die bereits im Startjahr 2019 quasi vollständig durch Kundenabschlüsse finanziert wurden.

Für alle Abschlüsse im kommenden Jahr werden wir zum Jahresende 2020 die nächste Pflanzaktion starten. Leider lassen die klimatischen Verhältnisse keine Frühjahrspflanzung zu. Für 2020 rechnen wir mit mindestens 30.000 weiteren Bäumen, die gepflanzt werden.

Schon viele Vertriebspartner haben sich uns angeschlossen und vermitteln bessergrün-Produkte. Weitere Produktpartner werden im kommenden Jahr dazustoßen.

Werden Sie Partner

Sie wollen auch einen positiven Beitrag für unsere Umwelt und Gesellschaft leisten? Mit bessergrün können Sie das. Egal ob Sie spannende Produkte haben oder Vertriebspartner werden wollen. Sprechen Sie uns an unter partner@bessergruen.de. Wir freuen uns auf Ihre Mail. Mehr Informationen finden Sie auch auf www.bessergruen.de

Kontakt:

bessergrün GmbH 

Arend Arends 

Tel: 04974 93 93 101 

E-Mail: partner@bessergruen.de 

Internet: www.bessergruen.de

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DIA: Rentenkommission steht mit leeren Händen da

„Aufgabe nicht erfüllt. Dieses knappe Fazit müsste die Rentenkommission heute bei der Vorstellung ihrer Ergebnisse ziehen, wenn sie ehrlich wäre“, erklärte Klaus Morgenstern, Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA).

mehr ...

Immobilien

Wichtige Schutzmaßnahmen für Kleinvermieter und kleine Immobilienunternehmen fehlen noch

„Die Kündigungsschutzmaßnahmen für Mieter sind wichtig und richtig. Gleichwohl darf die Rettung der Mieter nicht bei den Vermietern abgeladen werden. Der Kleinvermieterschutz kommt derzeit zu kurz. Private Kleinvermieter dürfen nicht zu den großen Verlierern der Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise werden.“ Das sagt Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes Deutschland IVD, heute nach der Verabschiedung des umfangreichen Corona-Hilfspakets im Bundesrat.

mehr ...

Investmentfonds

Ein goldenes Jahrzehnt für Gold

Viel wurde in den letzten Monaten über die goldenen Zwanziger Jahre geschrieben. In den Börsenzeitungen und Anlegermagazinen überschlugen sich die Vergleiche zur Situation von heute und den 1920er Jahren. Die Bröning-Kolumne

mehr ...

Berater

AfW bietet Übersicht zu Corona-Fördermitteln

Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Hilfspaket für Unternehmer zusammengestellt, um die Folgen der Coronakrise zumindest abzumildern. Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung gibt nun allen Vermittlern eine Übersicht über mögliche Fördermöglichkeiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Holland-Fonds mit Gesamtüberschuss

Die Lloyd Fonds Gruppe hat im März 2020 ein Fondsobjekt in Utrecht an einen französischen institutionellen Investor verkauft. Das teilt das Unternehmen anlässlich der Vorlage des Geschäftsberichts 2019 mit. Die BaFin erteilte zudem eine weitere KWG-Zulassung. Die Hauptversammlung wird wegen Corona verschoben.

mehr ...

Recht

EuGH: Widerrufsrecht im Darlehensvertrag muss klar formuliert sein

Darlehensverträge müssen klare und für Verbraucher verständliche Hinweise auf den Beginn von Widerspruchsfristen enthalten. Dies hat der Europäische Gerichtshof am Donnerstag zu einem Fall aus Deutschland klargestellt (Rechtssache C-66/19).

mehr ...