Vema: Das sind die Favoriten in der betrieblichen Vorsorge

Foto: Vema
Der Vema-Vorstand: Hermann Hübner (li.), Vorstandsvorsitzender, und Andreas Brunner (stv. Vorsitzender)

bAV, bKV und Gruppenunfallversicherung sind Säulen in der betrieblichen Vorsorge. Die Vema fragte ihre Partner nach den Favoriten in den jeweiligen Sparten.

Die betriebliche Vorsorge ist keine neue Erfindung – aber doch aktuell wie nie. Sind Betriebsrente und Gruppenunfallversicherung altgediente Säulen der betrieblichen Vorsorge, gesellte sich die betriebliche Krankenversicherung erst vor einigen Jahren mit hinzu. Als Benefits haben Sie inzwischen eine nicht zu unterschätzende Rolle im „war for talents“. Das zeigen auch die Umsatzzahlen.

In ihrer jüngsten Qualitätsumfrage befragte die Vema ihre Partner und Genossen nach deren favorisierten Anbieter in den Bereichen der betrieblichen Altersvorsorge, der Gruppenunfallversicherung und auch der betrieblichen Krankenversicherung. Wo stimmen Qualität, Preis und die Leistungsbearbeitung? Zu bewerten galt es die Produktqualität, die Qualität der Antragsbearbeitung sowie die Policierung. Und auch nach den Erfahrungen im Leistungsfall wurde gefragt.

Die Gewinner in der bAV

Bei betrieblicher Altersvorsorge (bAV) vertrauen Vema-Makler vor allem der Allianz. Der Versicherer sammelt 26,73 Prozent aller Stimmen auf seinem Konto und dominiert damit ganz klar die Beliebtheits- und Vertrauensskala bei den Vema-Partnern. Auf den Rängen zwei und drei folgen die Alte Leipziger (14,94 Prozent) und Swiss Life (7,55 Prozent)

Vema: Die Favoriten in der betrieblichen Altersvorsorge

Die Gewinner in der Gruppenversicherung

Bei der Gruppenunfallversicherung geht das Voting der Vema-Partner deutlich knapper aus. Platz eins geht an die Gothaer Gothaer mit 16,61 Prozent. Knapp dahinter die Zurich mit 16,26 Prozent und die Haftpflichtkasse (11,42 Prozent)

Vema: Die Favoriten in der Gruppenunfallversicherung

Die Gewinner in der bKV

Im Bereich der betrieblichen Krankenversicherung favorisiert man dagegen die Hallesche, die Allianz und die SDK. Die Hallesche bekommt deutliche 29,09 Prozent. Die Allianz (16,73 Prozent) und die SDK (13,45 Prozent)

Vema: Die Favoriten in der betrieblichen Krankenversicherung

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.