Anzeige
Anzeige
19. Mai 2011, 15:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

LVFM: Alles dreht sich um den Makler

Unter dem diesjährigen Motto „Alles dreht sich um Sie“ fand zum siebten Mal die Leipziger Versicherungs- und Fondsmesse (LVFM) statt. Neben Informationen zu Entwicklungen in der Branche ging es auch um den Gesetzentwurf zur Regulierung des Fondsvertriebs.

Uwe-Bartsch-Invers-127x150 in LVFM: Alles dreht sich um den Makler

Uwe Bartsch, Invers

„Alles dreht sich um Sie, denn die Anzahl der tatsächlich tätigen echten Versicherungsmakler sinkt“, sagte Uwe Bartsch, Geschäftsführer des Maklerpools Invers, dem Veranstalter der Messe, in seiner Eröffnungsrede.

Den Verbrauchern müssten heute „wissende und nicht durch Werbebotschaften verblendete Vermittler“ zur Seite stehen. Dafür sei der Makler sehr geeignet, da er die Interessen seiner Mandanten zu vertreten habe, so Bartsch weiter.

Über 2.200 Besucher kamen in die Leipziger Messehallen und nutzen die Möglichkeit, mit 80 Ausstellern, unter anderem aus der Versicherungs-, Fonds- und Bausparbranche, in den Dialog zu treten.

Großes Interesse zeigten die Teilnehmer außerdem an den Vorträgen und der Podiumsdiskussion.

In der von Cornelia Fentzahn, Vertriebsleiterin Investments bei Invers, moderierten Diskussionsrunde standen das Thema Kapitalmarkt und die zu erwartenden Entwicklungen zur geplanten Regulierung der Fonds-Branche auf dem Programm.

So ging es unter anderem um die derzeit viel diskutierte Alte-Hasen-Regel, die nicht Bestandteil des Gesetzentwurfs ist. Die Runde, die zu großen Teilen aus Teilnehmern von Investmenthäusern bestand, war sich darüber einig, dass es einen Bestandsschutz für langjährige Vermittler geben müsse.

Invers-Geschäftsführer Udo Rummelt, der ebenfalls auf dem Podium saß, gab zu verstehen, dass der Maklerpool im Interesse seiner Partner eine Alte-Hasen-Regel einklagen werde, falls diese nicht komme.

Bei den Vorträgen zeigte unter anderem Gedächtnistrainer Oliver Geisselhart den Zuhörern, wie man sich mit Hilfe von Bildern Namen, Vokabeln oder To-Do-Listen merken kann. Der Leipziger Fachanwalt für Versicherungsrecht Lutz Harbig referierte zum neuesten Stand juristischer Fragen. Dabei ging es besonders um Bestandsübertragung unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes.

Der Messetag endete traditionell mit der Gala. Invers lud zu kulinarischen und künstlerischen Genüssen, dieses Mal ins Congress Center Leipzig.

Am 9. Mai 2012 wird die Branche wieder Gelegenheit haben, sich auf der größten Finanzmesse Ostdeutschlands auszutauschen, die eigenen Netzwerke zu erweitern und neueste Trends zu erfahren. (ks)

Foto: LVFM

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] 20. May, 2011 0 Comments Unter dem diesjährigen Motto „Alles dreht sich um Sie“ fand zum siebten Mal die Leipziger Versicherungs- und Fondsmesse (LVFM) statt. […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen […]

    Pingback von LVFM: Alles dreht sich um den Makler | Mein besster Geldtipp — 20. Mai 2011 @ 05:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Kunden offen für Digitalisierung – Berater bleibt wichtig

Die deutschen Versicherungskunden erkennen in der Digitalisierung der Versicherungsbranche deutliche Vorteile für sich. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Kundenmonitor Assekuranz” des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, die zum dritten Mal seit 2013 mit dem Schwerpunktthema “Digitalisierung” durchgeführt wurde.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Haftungsrisiken treiben deutsche Stiftungen um

Eine aktuelle Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen untersucht, wie Stiftungen mit den Haftungsrisiken umgehen. Ein Thema, das aufgrund des anhaltenden Niedrigzins-Dilemmas an Bedeutung gewinnt.

mehr ...
18.01.2017

Donald sieht rot

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...