13. Januar 2012, 12:29

MMM-Messe: Mehr Aussteller und Workshops

Fonds Finanz lädt am 13. März 2012 zur sechsten Münchener Makler und Mehrfachagenten Messe (MMM). Mehr als 40 Vorträge und Workshops stehen auf dem Programm. Zahlreiche Produkt- und Kooperationspartner des Maklerpools sollen vor Ort sein. Die Münchener veranstalten 2012 darüber hinaus zwei weitere Messen in Köln und Berlin.

Fonds-Finanz-Messe in MünchenWie bereits im Vorjahr haben Mehrfachagenten und Makler 2012 drei Mal die Gelegenheit, sich auf einer der Fonds-Finanz-Messen über Neuigkeiten, Trends und Produkte zu informieren.

Die erste dieser Veranstaltungen ist die MMM-Messe am 13. März von neun bis 18 Uhr im M,O,C, in München. Fonds Finanz rechnet mit rund 4.000 Besuchern und über 170 Produkt- und Kooperationspartnern.

Inhaltlich sind 40 verschiedene Workshops und Vorträge zu vielfältigen Themen von Unisex über Kundenakquise bis hin zu Bestandskundenterminierung geplant. Ein thematischer Schwerpunkt wird die Nutzung von Social-Media-Kanälen für eigene Vertriebs-und Marketingzwecke sein. Der Maklerpool konnte hierfür Referenten wie Hans D. Schittly, Gerhard Pscherer und Dr. Claus Kriebel gewinnen.

Im Juni folgt der zweite Kölner Versicherungs- und Finanzkongress (KVK). Hierzu lädt Fonds Finanz am 5. Juni 2012 in die Koelnmesse ein. Auch hier wird das Rahmenprogramm aus Vorträgen und Workshops bestehen.

Die Hauptstadtmesse der Versicherungs- und Finanzdienstleisterbranche im Estrel Hotel Berlin, die zum dritten Mal stattfinden wird, bildet am 11. Oktober 2012 den Abschluss.

Informationen und eine kostenfreie Anmeldungsmöglichkeit finden Interessierte für die Münchener Messe unter www.mmm-messe.de. Informationen zum Kölner Kongress sind unter www.kvk-messe.de und zur Hauptstadtmesse unter www.hauptstadtmesse.de abrufbar. Anmeldungen zu den Messen in Berlin und Köln sind jeweils circa drei Monate vor Veranstaltung möglich. (jb)

Foto: Fonds Finanz


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

01/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Rentenfonds – Cyber-Policen – Secondhand-Fonds – Metropolen im Immobilien-Check – Vertrieb 2015

Ab dem 11. Dezember im Handel.

12/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – Kinderpolicen – Wohntrends – Leads – Besteuerung von Fonds

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Laufende Verzinsung: Ergo verabschiedet sich von der Drei

Die Ergo Lebensversicherung zollt der schlechten Zinslage am Kapitalmarkt Tribut: Für Ergo-Leben-Kunden sinkt die laufende Verzinsung im kommenden Jahr um 0,5 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent. Kunden der Ergo-Tochter Victoria müssen einen gleich hohen Abschlag auf künftig 2,5 Prozent hinnehmen – damit bilden die beiden Ergo-Gesellschaften das Schlusslicht der Branche.

mehr ...

Immobilien

Immobilienmarkt Hamburg: Sehr gute Prognose für Anleger

Laut einer aktuellen Analyse des Immobilienportals Immobilienscout24 ist der Hamburger Wohnungsmarkt mäßig aufgebläht. Die Kaufpreise steigen verglichen mit den Mieten deutlich stärker. Hamburg verfügt dennoch nach München über die größte Anzahl von Ortsteilen mit besten Lagen (AAA) und sehr guten Prognosen für Anleger.

mehr ...

Investmentfonds

Südwestbank: Gute Aussichten für Jahresendrallye

Die Ampeln für eine Jahresendrallye stehen nach Meinung der Experten der Südwestbank nunmehr auf grün.

mehr ...

Berater

“Jahresendgeschäft insbesondere in der BU erkennbar”

Dr. Markus Leibundgut, CEO von Swiss Life Deutschland, spricht über künftige Vergütungsmodelle in der Lebensversicherung, die Auswirkungen des LVRG sowie die Strategie für 2015.

mehr ...

Sachwertanlagen

Wealth Cap startet München-Fonds

Das Emissionshaus Wealth Cap bietet mit Immobilien Deutschland 38 erstmals einen KAGB-regulierten Publikumsfonds an. Anleger können in drei Gewerbeimmobilien mit unterschiedlicher Ausrichtung in München investieren.

mehr ...

Recht

Zweitmarktfonds: Wer leistet bei Rückforderungen?

Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Zacher zur Frage, ob im Fall einer Rückforderung von Ausschüttungen der neue Anteilseigner oder der Vorbesitzer die Rückzahlung zu leisten hat.

mehr ...