Anzeige
Anzeige
9. Mai 2014, 08:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Xing: So wird Ihr Profil zum Kundenmagneten

Xing ist eines der wichtigsten Business-Netzwerke im deutschsprachigen Raum. Für viele Berater ist die Xing-Präsenz ein “must-have”. Allerdings reicht es nicht, ein paar persönliche Eckdaten einzugeben – wer sein Profil beispielsweise mit einem Profilspruch individualisiert und alle angebotenen Funktionen nutzt, hat eindeutig die Nase vorn.

Gastbeitrag von Joachim Rumohr, Xing-Experte

Profilspruch Xing

Die Lösung liegt in der Einrichtung eines sogenannten Portfolios. Auf diesem können Bilder und Texte dargestellt und so eine Art Miniwebseite auf Ihrem Xing-Profil erstellt werden.

Wie viel Zeit nehmen Sie sich auf einem Xing-Profil für die Entscheidung, auf diesem Profil zu bleiben und sich näher mit der Person zu beschäftigen? Mehr als zehn oder gar nur zwei bis drei Sekunden? Wenn ich dies in meinen Vorträgen mit den Teilnehmern teste, sind es tatsächlich nur wenige Sekunden. Messungen auf Webseiten bestätigen dies.

Doch was bedeutet das für Ihr eigenes Profil auf Xing? Kann man bei Ihnen in wenigen Sekunden erfassen worum es geht? Ist Ihre Dienstleistung, Ihr Angebot oder gar ein eventuell vorhandener Unique Selling Point (USP) sofort erkennbar? Oder schreckt Ihr Profilbild schon so sehr ab, dass ein Besucher direkt weiter klickt?

Profilbild wichtigster Inhalt

Das Profilbild bleibt übrigens auch weiterhin auf Platz eins der wichtigsten Inhalte. Mit ihm kommunizieren Sie mehr als den meisten klar ist. Und das Profilbild ist stets das Erste, was man sich auf einem Profil anschaut. Es lohnt sich daher in das Bild zu investieren und zu einem guten Fotografen zu gehen.

Direkt danach will man in der Regel diese erste Frage direkt beantwortet haben: “Bin ich hier richtig?”. Schauen Sie sich einmal zehn beliebige Profile auf Xing an und versuchen Sie so schnell wie möglich zu erkennen, was das Produkt oder die Dienstleistung der aufgerufenen Person ist. Es wird Ihnen voraussichtlich bei zwei Drittel nicht innerhalb von zehn Sekunden gelingen und bei manchen dauert es noch länger. Wie ist es bei Ihrem?

Geeigneter Profilspruch

Nutzen Sie das Feld “Unternehmen” aus Ihrem aktuellen Eintrag in der Berufserfahrung. Es wird neben Ihrem Bild und Ihrem Namen auch außerhalb Ihres Profils an vielen Stellen angezeigt und ist somit wie eine Schaufensterbeschriftung. Der Eintrag sollte jedoch auf keinen Fall werblich, sondern erklärend sein.

Die zweite wichtige Frage “Gibt es hier eine Lösung für mich?” lässt sich gut im Feld “Profilspruch” beantworten. Hier haben viele Xing-Mitglieder entweder gar nichts eingetragen und verschenken damit eine wichtige Chance oder man findet Zitate. Doch diese bringen Ihre Profilbesucher nicht weiter.

Beschränken Sie sich hier jedoch auf maximal zwei Zeilen. Online gibt man Ihnen nicht viel Zeit. Es sind wie bereits geschrieben nur wenige Sekunden. Zu viel Text schreckt da eher ab und bewirkt, dass er nicht gelesen wird.

Seite zwei: Richten Sie ein Portfolio ein

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Viele Bundesbürger befürchten Geldprobleme im Alter

Mehr als ein Drittel der Bundesbürger zwischen 40 und 55 Jahren geht von einer schlechten eigenen Finanzlage im Alter von 75 Jahren aus, wie aus einer Studie des Sinus-Institutes im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervorgeht.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsbau in Berlin zieht deutlich an

Der Wohnungsbau in Berlin kommt weiter in Schwung. Im vergangenen Jahr genehmigten die Behörden 25.063 neue Wohnungen, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Montag mitteilte. Das ist die höchste Zahl seit 1997.

mehr ...

Investmentfonds

Brasilien bietet ausgezeichnete Reformdynamik

In den vergangenen Jahren war das Image von Brasilien bei Anlegern deutlich angekratzt. Allerdings hat sich in dem bevölkerungsreichsten Land viel bewegt, so dass die Situation neu bewertet werden muss. Gastkommentar von Maarten-Jan Bakkum, NN Investment Partners

mehr ...

Berater

Indexpolicen: Einstieg in die “Kapitalmarkt-Denke”?

Seit geraumer Zeit wird in der Assekuranz die Frage diskutiert, ob Kunden über den Zwischenschritt Indexpolicen eher bereit sind, den Schritt in die Welt der rein fondsgebundenen Lösungen zu wagen. Doch viele Versicherer sind skeptisch, ob dies der richtige Weg ist.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Sachwertbranche lebt noch

Zwei Veranstaltungen in der vergangenen Woche belegen eine Belebung der Sachwertbranche, ließen aber auch Fragen offen. Antworten gibt es vielleicht auf einem weiteren Event an diesem Mittwoch. Der Löwer-Kommentar

mehr ...
24.03.2017

Lacuna goes Canada

Recht

Elternunterhalt: Betreuungsleistung nicht einkommensmindernd

Im Rahmen einer Überprüfung der Leistungsfähigkeit für den Elternunterhalt ist die vom Unterhaltsschuldner an sein minderjähriges Kind geleistete Betreuung nicht zu monetarisieren und kann somit nicht einkommensmindernd geltend gemacht werden, so der BGH.

mehr ...